16. September 2021, 21:28 Uhr

Emmi und Heinz Keller feiern eiserne Hochzeit

16. September 2021, 21:28 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Emmi und Heinz Keller.

Mücke-Sellnrod (sf). Die Eheleute Emmi und Heinz Keller sind bodenständige Sellnröder, die im Alter noch einen zufriedenen und glücklichen Eindruck machen. Eingebettet im Familienkreis, verleben sie ihre Altersruhe nach einem arbeitsreichen Leben. Heinz Keller wurde 1934 in Sellnrod geboren, seine Frau Emmi Frieda 1933 ebenfalls in Sellnrod. Gemeinsam besuchten sie die Schule. 1956 fand die kirchliche Hochzeit statt. Heinz Keller absolvierte nach der Schule bei der Firma Abermann in Gießen eine Lehre zum Maurer. Dort arbeitete er 47 Jahre bis zur Rente. Emmi Keller geb. Müller war im Pflanzwald tätig, bis sie die Pflege ihrer Mutter übernahm. Danach arbeitete sie in der elterlichen Landwirtschaft und versorgte ihre Familie und ihren Vater.

Bis vor zwei Jahren betrieben die Eheleute eine Landwirtschaft. Vor rund zwei Jahren haben Tochter Martina und Ehemann Jürgen das Zepter in der Landwirtschaft übernommen. Die Jubilarin war 30 Jahre lang Vorsitzende des Frauenkreises.

Heinz Keller war jahrzehntelang Rechner des Obst- und Gartenbauvereins. Beide Eheleute waren im Gesangver- ein rund 40 Jahre aktiv. Emmi Keller war auch Mitbegründerin des Frauenchores. Der Jubilar ist auch Mitglied der Feuerwehr. Zur Familie zählen Tochter Kornelia und Ehemann Lothar mit den Kindern Christian und Elisa sowie Tochter Martina und Ehe-mann Jürgen mit den Töchtern Julia und Marie. Bürgermeister Andreas Sommer übermittelte Gratulationswünsche und Ortsvorsteher Wilhelm Wild gratulierte. Am Sonntag wird Pfarrerin Ingrid Volkhardt-Sandori eine Andacht halten. FOTO: SF



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos