14. Juli 2010, 20:46 Uhr

Seit langen Jahren zu Gast - 3000 € für Freibad

Feldatal-Kestrich (ts). Im Rahmen des Schwimmbadfestes konnte der Förderverein Freibad Kestrich am Wochenende eine großzügige Spende in Empfang nehmen.
14. Juli 2010, 20:46 Uhr
3000 Euro Spende überreichten die »Weißen Adler« an den Schwimmbad-Verein. (Foto: ts)

Feldatal-Kestrich (ts). Im Rahmen des Schwimmbadfestes konnte der Förderverein Freibad Kestrich am Wochenende eine großzügige Spende in Empfang nehmen. Frau Schmidt-Kernchen vom Vorstand des Vereins für liberale Jugend- und Erwachsenenbildung (VLJE) überreichte dem Vorsitzenden Manfred Steinbach vom Förderverein einen Scheck über 3000 Euro. Sie sagte, dass es dem VLJE ein großes Bedürfnis sei, dass der Bestand des Freibades in Kestrich weiter gesichert bleibe. Der Betrag wurde von einem nicht genannten Mitglied aus dem VLJE zur Verfügung gestellt.

Anwesende Mitglieder des Vereins betonten bei der Scheckübergabe, dass man seit 1981 in Windhausen an vielen Wochenenden seine Freizeit verbringe. In dieser Zeit habe man auch die kontinuierliche Weiterentwicklung des Freibades beobachtet und das dortige Angebot häufig genutzt und auch genossen. Aktuell sei man bei den hochsommerlichen Temperaturen täglich im Freibad und man habe auch selbst einen Aquajoggingkurs unter Anleitung einer Physiotherapeutin auf die Beine gestellt.

Manfred Steinbach bedankt sich abschließend beim VBJE »Weißer Adler« für die Spende und versprach diese zielgerichtet einzusetzen. Mit zahlreichen Besuchern feierte man noch bis in die Abendstunden hinein, wobei die bekannte Mundartgruppe »Die Stejklepper« aus Angenrod für prima Stimmung sorgte.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erwachsenenbildung und berufliche Bildung
  • Freibäder
  • Fördervereine
  • Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten
  • Steinbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos