14. August 2022, 19:48 Uhr

Gerüstet für sportliche Zukunft

14. August 2022, 19:48 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Landrat Manfred Görig (2. v. re.) überreicht eine Spende der OVAG von 3000-Euro für die Sanierungsmaßnahmen am Sportplatz des SV Viktoria Nieder-Ofleiden. FOTO: VOGELSBERGKREIS

Diese Spende der OVAG war hochwillkommen. Aktive des SV Nieder-Ofleiden erhielten aus Händen von Landrat Manfred Görig 3000 Euro Zuschuss zur Sanierung des Sportplatzes. Anhaltende Trockenheit auf der einen und starke Auslastung bei schlechtem Wetter auf der anderen Seite - zwei Faktoren, die dem Sportplatz des SV Viktoria Nieder-Ofleiden in den vergangenen Jahren sehr zugesetzt haben.

Um für die Seniorenmannschaften und den Fußballnachwuchs auch weiterhin einen gut bespielbaren Platz vorzuhalten, bestand dringend Handlungsbedarf. Die Verantwortlichen hatten die Chance einer Corona-bedingt ausgesetzten Spielrunde genutzt, und den Rasenplatz saniert.

Eine Zisterne wurde installiert, der Rasen gedüngt, Unebenheiten ausgeglichen und der Rasen gepflegt. Etwa 18 000 Euro hat der Verein dafür in die Hand nehmen müssen.

»Dieses Engagement für den Sport und die Gemeinschaft in Nieder-Ofleiden ist herausragend. Und mit viel ehrenamtlichem Engagement und Unterstützung ansässiger Unternehmen, des Landessportbundes, der Stadt Homberg und nicht zuletzt der OVAG, steht nun ein rundum erneuerter Platz zur Verfügung«, sagt Landrat Görig bei der OVAG-Spendenübergabe in Höhe von 3.000 Euro.

Da die Sportanlage nicht lange brachliegen konnte, schieden Fördermittel des Landes aus. »Umso besser, dass hier auf zupackende Art und Weise eine Lösung gefunden wurde«, lobt der Landrat die Verantwortlichen beim SV Nieder-Ofleiden. Das Ergebnis sei ein für die Zukunft bestens gerüsteter Sportplatz, »der auch künftigen Sportgenerationen viel Freude bereiten wird«, betont der Landrat.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos