17. Mai 2022, 21:53 Uhr

Große Freude beim Wiedersehen

17. Mai 2022, 21:53 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Die Mitglieder des Seniorentreffs freuen sich nach der sehr langen Zwangspause durch die Pandemie über das Wiedersehen. FOTO: SF

Es war dieser Tage ein freudiges Wiedersehen der Teilnehmer des Seniorentreffs. Klaus Dehne und sein Team hatte alles vorbereitet und es gab wieder selbst gebackenen Kuchen und belegte Brote, dazu Kaffee und Kaltgetränke. Das erste Treffen fand im evangelischen Gemeindehaus statt und künftig sind die Treffen wieder im Seniorentreff. Es war wunderbar, gab viel zu besprechen und die Besucher freuten sich riesig auf das erste Treffen nach 27 Monaten, einer gefühlten Unendlichkeit. Die Gäste kamen aus Ober-Ohmen, Ruppertenrod und Groß-Eichen. Besonders schön war es, dass wieder »neue Senioren« begrüßt werden konnten. In der Zwischenzeit hatten viele Geburtstag und so hatte Klaus Dehne ein Gedicht für alle Geburtstagskinder dabei. Immer wieder gab es noch kleinere Gedichte, rezitiert von Klaus Dehne. Nach netten Gesprächen trennte man sich und freute sich auf das nächste Treffen am 8. Juni um 14.30 Uhr im Seniorentreff.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos