_2LOKVBKR28-B_133949

Beim Bau der A49 wird viel Erde bewegt, ein Teil soll am Ortsrand von Appenrod aufgeschüttet werden. FOTO: JOL
Bild 1 von 1