16. Juni 2010, 20:18 Uhr

Fußball-WM spielte auch beim Schulfest eine Rolle

Homberg (kli). Am Montag präsentierten Schülerinnen und Schüler der Ohmtalschule zum zweiten Mal die Arbeitsergebnisse ihrer Projektwoche - diesmal unter dem Motto »Die Fußball-WM in Südafrika«.
16. Juni 2010, 20:18 Uhr
Tanzvorführung der Tanz-AG Klasse 9 und 10. (Fotos: kli)

Homberg (kli). Am Montag präsentierten Schülerinnen und Schüler der Ohmtalschule zum zweiten Mal die Arbeitsergebnisse ihrer Projektwoche - diesmal unter dem Motto »Die Fußball-WM in Südafrika«. Mit Präsentationen auf Plakaten, Videos, Gemälden und ähnlichem informierte man über die Lebensverhältnisse im Gastgeberland Südafrika und die WM selbst. Danach gab esDarbietungen auf der Bühne. Im Mittelpunkt standen Tanz, Theater und musikalische Beiträge. Ab 17.30 Uhr war der Ausstellungsparcours geöffnet. Viele Angebote gab es durch Schüler und Lehrer, zum Beispiel betreuten Jennifer Becker und Swenja Fleischhauer eine Vermittlung von gebrauchter Kleidung.

Der Förderverein Schulbibliothek hatte einen Losverkauf, bei dem man T-Shirts mit Schullogo gewinnen konnte, eingerichtet. Die Lehrkräfte Birgit Seidel und Doris Rühl hatten mit Unterstützung durch weitere Helferinnen Flammkuchen gebacken. Des Weiteren waren Zuckerwatte und Käsegebäck im Angebot.

Folgende Klassen hatten Themen ausgewählt: 5a (Das Leben in Afrika), 5b (Ein Lied zur WM), 5c (Gedichte und Aufsätze zur WM), die 5Ga (Wir gestalten T-Shirts zu Südafrika), 5Gb (Maskottchen zur WM), 6a (Fußballspieler aus Knete), 6b (Projektarbeit Südafrika), 7H (Teilnehmer der WM), 7Ra (Geografieprojekt »Wir erkunden Südafrika), 7Rb (Schul-TV-Dokumentation), 7Ga (Fußballstadien in Südafrika), 7Gb (französisches Lied, vier Farben für Afrika), 8Ga (Song-Quiz WM-Lieder), 8Gb (Steckbrief zu Südafrika) und 9G (Geocaching zum Thema Südafrika).

Ein riesiges Tischbild von der Entstehung der Erde bis zur Jetztzeit wurde farbenprächtig präsentiert. Paul Bömeke und David Schnee sowie Lehrer Karl Bier erklärten das Geocaching. Im Bereich des Ausstellungsparcours herrschte reger Andrang durch die Besucher, die anschließend bis zum bunten Abend blieben. Schulleiter Carsten Röhrscheid begrüßte die Anwesenden und betonte, dass man ein ansprechendes Programm vorstelle, bei dem wiederum viele Klassen mitwirkten. Den Anfang machten Chor und Band der Klasse 8Gb mit »Venus«.

Bei allen Darbietungen gab es lang anhaltenden Beifall. Zu einem besonderen Fußballspiel »Off the Baa« brachte die Klasse 8Gb einen Videofilm mit Kommentar. Elegant-sportlich trat die Tanz-AG der Klassen 9 und 10 mit »I need to know« auf. »Jetzt ist Sommer« brachte der Chor aus dem Wahlpflichtbereich der Klassen 5 und 6. Lustig ging es beim Theaterstück »Muttersprechtag« der Theatergruppe mit Schülern der Klassen 5 und 6 zu. Etwas ganz Besonderes und zwar zwei Klavierstücke brachten mit »Hold the line« und »Le moulin« Magdalena Willsch von der 8Gb und den zweiten Teil mit Begleitung durch Herbert Kress. Für diesen gelungenen Beitrag gab es sehr viel Anerkennung. Mit dem Vorstellen eines »Dance-Mix« aus dem Wahlpflichtbereich der Klassen 5 und 6 und einem französischen Lied zur WM der Klasse 7G ging es in die Pause. Bei insgesamt 15 gelungenen Beiträgen wurde es beim bunten Abend nicht langweilig.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.