15. September 2022, 22:03 Uhr

Jurymitglied für Kochwettbewerb

15. September 2022, 22:03 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

In ganz Deutschland sind derzeit Küchenteams und Hauswirtschaftsabteilungen der Senioren-Residenzen zu einem Wettbewerb aufgerufen. Nun fiel der Startschuss für die Alloheim-Küchenolympiade. Ziel des Contests: Wer kocht das beste Menü für Senioren und präsentiert es preisverdächtig? Ende Oktober wird im großen Finale mit Live-Kochen der Sieger gekürt. In der Jury wird neben Starkoch Holger Stromberg und dem Welttorhüter Jean-Marie Pfaff auch ein Wild Card-Gewinner aus Hessen sitzen. Der wird jetzt gesucht.

Kreativität, die perfekte Komposition von Zutaten und Geschmackserlebnisse sind es, die im Zuge der bundesweiten »Küchenolympiade« gefragt und gesucht sind. Das Motto: Viel Lebensqualität dank regionaler Küche - gesund bleiben und alt werden. »Doch es geht auch um die Einhaltung ernährungswissenschaftlicher Vorgaben und um die Präsentation der Speisen«, sagte Christoph Schönenberg, Alloheim-Service zuständig. Mit dem Wettbewerb möchte auch er zum einen auf die Wichtigkeit altersgerecht abgestimmter Speisen aufmerksam machen, aber auch demonstrieren, dass die Küchenteams der Alloheim-Seniorenresidenzen »wahre Profis sind, die täglich frisch kochen und mit viel Liebe ihren Beruf ausüben«.

Es werden Jurymitglieder gesucht. »Als Jurymitglied kann sich jeder bewerben«, sagt Einrichtungsleiter Ludemberg Pereira de Lima, »einfach eine kurze, kreative Bewerbung an kuechenolympiade@ alloheim.de mit einer kurzen Begründung senden, warum man meint, das beste Jurymitglied zu sein.«



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos