26. August 2022, 21:57 Uhr

Käuzin »Elsa« büxt aus

26. August 2022, 21:57 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Falkner Michael Simon bei der Vorführung. FOTO: PM

Die »Herrscher der Lüfte« konnten die Homberger Ferienspielkinder bei einem Ausflug zur Greifvogelwarte in Ermenrod dieser Tage entdecken. Die Vögel wurden den Besuchern sowohl informativ als auch unterhaltsam vorgestellt. Wo leben diese Vögel in freier Natur, wie verhalten sie sich, wie kann man die Gattung im Aussehen unterscheiden und welche Unterschiede gibt es im Gefieder und bei den Augen? Das waren nur einige Dinge, welche den jungen Besuchern einfach und verständlich erklärt wurden.

Beeindruckend waren neben den imposanten Erscheinungen von »Fräulein Ted«, der europäischen Uhu-Dame und der Weißkopfseeadlerdame »Hera« auch die Geschichten über deren Verhalten bei Vorführungen, welche für viele Lacher im Publikum sorgten. Denn rot lackierte Zehennägel können für die Greifvögel auch wie blutige Beutetiere aussehen und regen zum Reinbeißen an, erklärte Falkner Michael Simon mit Blick auf die Füße der Leiterin des Familienzentrums.

Eine Vielzahl von Fragen der Kinder wurde von ihm ausführlich beantwortet und er wusste die großen und kleinen Gäste durch seine lustigen Anekdoten perfekt zu unterhalten. Der besondere Liebling der Show war allerdings Käuzin »Elsa«, die während der Vorstellung ausbüxte und rund ums Gelände flatterte, verfolgt von vielen begeisterten Kinderaugen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos