10. Oktober 2014, 13:38 Uhr

Schmucke Vierbeiner

Kirtorf-Lehrbach (pm). Am Sonntag lud die Feuerwehr zum 3. Almabtrieb ein. Was 2012 aus einer Idee des ehemaligen Wehrführers Klaus Sprankel entstanden war, lockte über 300 Besucher an, die eine Veranstaltung der besonderen Art erlebten.
10. Oktober 2014, 13:38 Uhr
Ein besonderer Spaß war der Almabtrieb in Lehrbach. (Foto: pm)

Am frühen Vormittag startete die 1,3 km lange Route vom Weinberg durchs Dorf bis zur Grillhütte. Insgesamt 18 Tiere nahmen am Almabtrieb teil. Neben zehn Großtieren und vier Kälbern auch vier Ziegen, die von den jüngsten Helferinnen Milena Lenz, Charlotte Rechmann, Ronja und Anna-Carina Ebke geführt wurden. Während sich Karl-Wilhelm Becker, Dirk Rechmann und Familie Bietz um die fachgerechte Betreuung der Tiere während des Abtriebs kümmerten, verbrachten Margit und Sabrina Junck bereits im Vorfeld viele Stunden damit, den prächtigen Schmuck der Tiere herzurichten.

Um diesen an den Kummeten der Kälber, Ziegen und Großtiere zu befestigen, entwickelten Mitglieder der Feuerwehr eine eigene Technik. Nach 40 Minuten waren die Tiere und ihre Begleiter an der Grillhütte angekommen – dort warteten bayrische Spezialitäten und Livemusik, so dass die Besucher, die überwiegend in bayrischer Kluft erschienen, noch viele lustige und gesellige Stunden in Lehrbach verbrachten. Die Organisatoren des Almabtriebs zeigten sich mit der Veranstaltung sehr zufrieden, weil Bekanntheitsgrad und Besucherzahlen von Jahr zu Jahr zunehmen. Im Mittelpunkt Veranstaltung stehe aber auch die Stärkung der Dorfgemeinschaft und Kameradschaft der Feuerwehr, so Mitorganisator Becker. Auch Bürgermeister Ulrich Künz, Stadtverordnetenvorsteher Manfred Schaaf sowie zahlreiche Stadtverordnete und Ortsvorsteherin Marlis Rechmann waren erfreut über diese einzigartige Veranstaltung in der Großgemeinde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehren
  • Ulrich Künz
  • Veranstaltungen
  • Ziegen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos