13. August 2021, 21:51 Uhr

Landesehrenbriefe verliehen

13. August 2021, 21:51 Uhr
Rüdiger Müller und Klaus Müller mit Bürgermeister Andreas Sommer (v. l.). FOTO:SF

Bürgermeister Andreas Sommer hat jüngst in der Gemeindevorstandssitzung gleich zwei Landesehrenbriefe vergeben. Der Landesehrenbrief wurde an Klaus Müller verliehen, der von 2006 bis 2021 Mitglied des Ortsbeirates war und seit 2021 das Amt des Schriftführers bekleidet. Von 2011 bis 2016 gehörte Klaus Müller dem Ortsbeirat an.

Ferner ist der Geehrte seit 2013 Mitglied im Jagdausschuss und seit 2014 Rechner der Jagdgenossenschaft. Der zweite Landesehrenbrief wurde Rüdiger Müller überreicht. In den Jahren 2006 bis 2016 war Rüdiger Müller Mitglied des Ortsbeirates und von 2001 bis 2009 war er stellvertretender Jagdvorsteher. Er übernahm das Amt des Vorsitzenden von 2009 bis 2013 und seit 2013 ist Müller Jagdausschussmitglied.

Beide Geehrte sind aus Sellnrod und gehören den Freien Wählern an. Der Antrag wurde von Ulf Immo Bovensmann, Vereinsvorsitzender der Freien Wähler in Mücke gestellt. Bürgermeister Sommer lobt das Engagement der Geehrten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Freie Wähler
  • Klaus Müller
  • Mitglieder
  • Vereinsvorsitzende
  • Vogelsberg
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Mücke-Flensungen
  • Jutta Schuett-Frank
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos