05. Dezember 2016, 17:13 Uhr

Bagger und Idyllen im neuen Kalender des Kunstturms

Mücke (sf). Das alte Jahr neigt sich in diesen Tagen schon sehr deutlich dem Ende zu und es liegen bei vielen auch schon Termine für das Jahr 2017 fest. Dann ist es natürlich schön, wenn man diese in einen besonderen Kalender eintragen kann.
05. Dezember 2016, 17:13 Uhr
Der neue Kalender des Kunstturms Mücke ist jetzt erhältlich. (Foto: sf)

Dazu hat der Kunstturm Mücke einen neuen Kalender für 2017 herausgebracht. Er zeigt Farbfotografien aus dem Erzbergbau in der heimischen Gegend. Die meisten Fotos stammen aus den letzten Jahren des Abbaus kurz vor der Schließung der Gruben. Sie zeigen Lkw, Raupen und Bagger, Erkundungsbohrungen, aber auch eine Idylle aus den 1980er Jahren in der Weickartshainer Schweiz ist wiedergegeben. Ein Stück Geschichte, die direkt vor der Haustüre stattfand.

Ein Großteil der Fotos stammt von Prof. Rothe, der während seines Studiums Anfang der 1960er Jahre bei der Gewerkschaft Louise in Merlau als Geologe angestellt war. Bei der Realisierung des Kalenders wurde der Kunstturm Mücke unterstützt von der Gemeinde, vom Geoparkverein Vulkanregion Vogelsberg und von der Volksbank Mittelhessen. Der Kalender kostet zehn Euro und er kann im Kunstturm Mücke in der Heegstraße 40 während der regulären Öffnungszeiten immer sonntags von 14-17 Uhr gekauft werden, ferner bei der Gemeindeverwaltung Mücke in Merlau und bei der Buchhandlung Reinhard in Grünberg.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Mehr zum Thema

Bilder und Videos