31. August 2022, 21:12 Uhr

Oldtimer-Fans fahren wieder gehörig auf

31. August 2022, 21:12 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Tolle Oldtimer und vieles mehr sind am Sonntag in Dannenrod zu bestaunen. FOTO: SF

Am kommenden Sonntag, dem 4. September, findet nach zweijähriger Pause endlich wieder ein Oldtimertreffen in Dannenrod statt. Die Oldtimer-Freunde Ohmtal werden den Besuchern dann wieder tolle Sehenswürdigkeiten vergangener Technik zeigen.

Eine Feldbahn dreht ihre Runden mit den angehängten Loren. Als Gäste kommen die Traktorfreunde aus Eschbach im Taunus mit einem alten Sägegatter. Die Säge schneidet waagerecht, in Fachkreisen spricht man von einem Horizontalgatter. Angetrieben wird die Maschine mit einem Traktor. Es wird ein Holzgasmotor in Betrieb sein mit seinem hochvolumigen (60 Liter) Hubraum, dessen Treibstoff Holzgas ist, welches direkt erzeugt wird. Dieser Motor ist in Deutschland noch die einzige betriebsfähige Kraftmaschine dieser Art.

Auch der mobile Steinbrecher kann im Einsatz bestaunt werden. Eine Ölmühle zeigt den Besuchern und Gästen, wie aus Rapskörnern Öl entsteht. Auf dem Festgelände können die Besucher, die mit ihren Oldtimerfahrzeugen angereist sind, diese zur Schau stellen. Es wird wieder eine große Anzahl an exklusiven Oldtimer-Fahrzeugen erwartet. Der Moderator stellt die Fahrzeuge einzeln dem Publikum vor. Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr gesorgt. Los geht es um 10 Uhr auf dem Gelände der Oldtimer-Freunde in Dannenrod.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos