05. Oktober 2021, 21:36 Uhr

Rückblick auf bewegte Geschichte

05. Oktober 2021, 21:36 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Fußballsport-Geschichte: Beim Vereinstag kommen ehemalige Spieler und Trainer des SV Nieder-Ofleiden zusammen. FOTO: BF

Trotz Corona-Pandemie war der Sportverein Nieder-Ofleiden (SVN) jüngst in Aktion. Schließlich gab es einen wichtigen Grund: Der Verein wurde 100 Jahre alt. Am Vereinstag war bei schönem Spätsommerwetter die ganze »SVN-Familie« auf der Sportanlage auf den Beinen.

Dabei wurde der Tag insbesondere zum Treffen der fußballsportlichen Vergangenheit, weil viele ehemalige Spieler und Trainer der Einladung zum Jubliäum gefolgt waren. Jeder konnte so für sich selbst die eigene Vereinsgeschichte - zumindest gedanklich - noch einmal Revue passieren lassen. Man hatte sich viel zu erzählen und freute sich sicher auch, dass der Verein sich im 100. Jahr seines Bestehens anschickt, in der A-Klasse Alsfeld nach oben zu streben - rangierte man doch mit lupenreiner weißer Weste nach sechs Spielen an der Tabellenspitze.

Zum Jubiläum präsentierte sich der SV, der eine wechselvolle Geschichte hinter sich hat, zudem bei bester »sportlicher Gesundheit«. Die Zahlen machen dies deutlich: Der Verein hat derzeit rund 500 Mitglieder, und das sportliche Angebot geht weit über den Fußballsport hinaus: Tischtennis, Gymnastik, Lauftreff und andere Freizeitsportarten prägen das Angebot.

Der SV habe immer Wert auf die sportliche Selbstständigkeit gelegt, und daran habe sich nichts geändert, war beim Vereinstag zu vernehmen. Die sportlichen Höhen zu genießen, sei nicht schwer, die »sportlichen Täler« zu meistern, gelinge jedoch nicht immer. Dem SV Nieder-Ofleiden 1921 allerdings gelang beides.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos