Vogelsbergkreis

Sommerschnitt am Hochbehälter

22 Teilnehmer begrüßte der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Antrifttal, Winfried Beyer, zum Sommerschnittlehrgang in Vockenrod am Hochbehälter. Leon Lachmann und Claudia Koss vom Verein zeigten den Teilnehmern, wie man im Sommer den richtigen Baumschnitt durchführt. Im Sommer kann man frühzeitig unnötige Triebe entfernen und wenn im Sommer geschnitten wird, gibt es viel weniger Arbeit als im Winter.
10. August 2022, 21:27 Uhr
Redaktion

22 Teilnehmer begrüßte der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Antrifttal, Winfried Beyer, zum Sommerschnittlehrgang in Vockenrod am Hochbehälter. Leon Lachmann und Claudia Koss vom Verein zeigten den Teilnehmern, wie man im Sommer den richtigen Baumschnitt durchführt. Im Sommer kann man frühzeitig unnötige Triebe entfernen und wenn im Sommer geschnitten wird, gibt es viel weniger Arbeit als im Winter.

Was im Sommer verpasst wurde, ist im Winter nicht nachzuholen, da der Baum physiologisch anders reagiert. Ein Tipp: Wer über viele Jahre hinweg gesunde Früchte ernten will, dem ist anzuraten, seine Obstbäume regelmäßig zu schneiden, andernfalls vergreisen sie vorzeitig. Nach der praktischen Arbeit wurde noch gegrillt, dazu gab es selbst gemachte Salate.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/sommerschnitt-am-hochbehaelter;art74,834046

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung