17. Dezember 2020, 21:53 Uhr

Stechmücken überraschen Stefan Sames

17. Dezember 2020, 21:53 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Spendenübergabe an Stefan Sames. FOTO: SF

Mücke-Flensungen (sf). Die Nikoläuse der Theatergruppe Stechmücken überreichten kürzlich eine Spende von 300 Euro an Familie Sames. Stefan Sames hatte bis zum 54. Lebensjahr ein normales Leben, 2015 erlitt er einen Schlaganfall. Seitdem ist er halbseitig gelähmt, kann nicht sprechen und sitzt im Rollstuhl. Er macht jeden Tag Fortschritte und kämpft sich zurück ins Leben, seine Familie unterstützt ihn dabei mit großem Engagement. Jede kleine Hilfe und Unterstützung ist weiterhin willkommen und kann zu Therapiezwecken eingesetzt werden.

Auch wenn dieses Jahr kein Theater auf der großen Bühne stattfindet, möchten sich die Stechmücken für ihre Mitbürger engagieren und zur gegenseitigen Unterstützung aufrufen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos