26. März 2021, 21:50 Uhr

Stein sagt Wetter vorher

26. März 2021, 21:50 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Hombergs Wanderführer-Institution Hartmut Kraus mit der neuen Wetterstation am Rundwanderung durch das sagenhafte Schächerbachtal. FOTO: PM

Homberg (pm). Die außerordentlich reizvolle Rundwanderung in Homberg an der Ohm durch das Sagenhafte Schächerbachtal, vom Deutschen Wanderinstitut mit 80 Erlebnispunkten zertifiziert, ist sicherlich eines der Highlights der mittelalterlichen Fachwerkstadt im Ohmtal. Jetzt ist der weithin bekannte Wanderweg um eine Attraktion reicher.

Denn man muss die Qualität des Wanderangebotes halten. Besonders stolz ist man in Homberg, dass nunmehr bereits seit über zehn Jahren der Qualitätsstandard dieses Premiumwanderweges nicht nur gehalten, sondern sogar durch verschiedene Maßnahmen stetig verbessert werden konnte.

So kommt eines zum anderen, und rechtzeitig vor den Osterfeiertagen konnte nun durch freiwillige Helfer ein ansprechender Wetterstein angebracht werden. Und damit jede Wetterlage auch bestimmt und erklärt werden kann, darf natürlich die eigens für die Schächerbachtour gestiftete Homberger Wetterkarte seitlich des Steins nicht fehlen. Damit kann sich jeder Wanderer nun zeitnah orientieren, wie sich wohl das Wetter - allerdings ganz speziell nur im Streckenverlauf der Schächerbachtour - während der Wanderung entwickeln wird.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos