18. Mai 2022, 21:58 Uhr

TSV bringt Menschen in Schwung

18. Mai 2022, 21:58 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Gut besuchter Auftakt: Ein Bewegungsangebote für Wenig-Sportler bietet der Gemündener Sportverein an. FOTO: PM

Sport für Noch-nicht-Sportlerinnen und -Sportler - der TSV Burg-Nieder-Gemünden hat nun erfolgreich einen Outdoor-Bewegungstreff gestartet. Optimale Wetterbedingungen bildeten den idealen Auftakt beim Start des neuen Bewegungsangebotes, zu dem der TSV auf das Gelände am Sportheim in Nieder-Gemünden eingeladen hatte. Die gute Resonanz zeigte, dass gerade jetzt, in den ausklingenden Corona-Zeiten, der gemeinsame Sport an der frischen Luft gefragt ist.

Unter dem Motto »Verein(t) geht’s besser«, wurde und wird das Bewegungsangebot des TSV in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Turnverband entwickelt, gefördert und auch weiterhin begleitet. Die gemeinsamen Sportstunden steht jedem offen, die Teilnahme ist für ein Jahr lang kostenfrei. Das bedeutet, dass eine Mitgliedschaft in dem Gemündener Sportverein nicht erforderlich ist. Auf jeden Fall sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über eine Nicht-Mitgliederversicherung, die der TSV abgeschlossen hat, versichert.

Ziel des Angebotes war und ist es, bisher sportlich Inaktive, die keinen Zugang zu bestehenden Gymnastik- oder Sportgruppen des TSV gefunden haben, für mehr Bewegung zu gewinnen. Damit verbessern sie ihre Ausdauer, Koordination, Kraft und Beweglichkeit.

Das geschieht über Laufen, Gehen und Walken, mal moderat oder auch mal im Intervall, also abwechselnd in schnellerem und langsamerem Tempo. Dabei sind die Teilnehmer mit oder ohne Nordic-Walking-Stöcke unterwegs. Hinzu kommen abwechslungsreiche Übungen für mehr Beweglichkeit.

Für alle Leistungsgruppen im Ü-50-Bereich war das Programm der Treffleiterinnen Jutta Bausch und Hildegard Raitz sowie Leiter Michael Nuhn sehr gut zusammengestellt, wie es in der Bilanz nach dem ersten Treffen heißt. Keiner der Teilnehmenden musste sich abgehängt fühlen, alle wurden und werden mitgenommen. Auch der Lamgsamste geht nicht allein. Dieses Versprechen aus dem Werbeflyer wird auch weiterhin eingelöst, versicherte die Projektverantwortliche des TSV Burg-Nieder-Gemünden, Hildegard Raitz.

Die weiteren Treffs finden immer dienstags um 18 Uhr, auch bei nicht idealem Wetter, statt. Dabei gilt das Motto: »Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung«. Für Fragen oder Informationen steht Hildegard Raitz gerne zur Verfügung. Sie ist erreichbar unter Telefon 06634/455 oder per E-Mail an: hildegard-raitz@t-online.de.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos