27. Juli 2021, 21:42 Uhr

Wärmebildkamera für die Feuerwehr

27. Juli 2021, 21:42 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Vertreter der SparkassenVersicherung übergeben an Bürgermeister Stephan Paule (r.) eine Wärmebildkamera. FOTO: PM

Die SV SparkassenVersicherung / SV Kommunal fördert seit vielen Jahren die Feuerwehren. Dabei haben Feuerwehr und Versicherer Schutz und Rettung von Menschenleben im Blick, aber natürlich auch die Gebäuderettung und die Verhütung von Schäden. Weil viele Einsatzabteilungen der Feuerwehren noch nicht über eine Wärmebildkamera verfügen, können bei der SV SparkassenVersicherung versicherte Kommunen über den Versicherungsschutz Kristall diese kostenfrei erhalten. Damit soll die Einsatzfähigkeit der Wehren gestärkt und der kommunale Haushalt entlastet werden.

Die Stadt hat kürzlich eine Wärmebildkamera im Wert von 1600 Euro kostenfrei durch Andreas Haas von der SV SparkassenVersicherung in Empfang nehmen können. Haas erläuterte dazu: »Wärmebildkameras sind ein Mittel der modernen Brandbekämpfung bei Gebäudebränden. Ihr Einsatz ermöglicht es, in einem brennenden Haus den Brandort zu lokalisieren und effektiv zu bekämpfen und kann damit gleichzeitig helfen, den Brand- und Löschwasserschaden zu reduzieren.«

Stellvertretender Stadtbrandinspektor Carsten Schmidt übernahm bei dem Termin die Wärmebildkamera und wies auf die wichtige Zusatzausrüstung für den Atemschutzeinsatz hin.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos