15. August 2021, 17:33 Uhr

Wie weiter in Afghanistan?

15. August 2021, 17:33 Uhr

»Afghanistan: was war - was wird werden«, so lautet aus aktuellem Anlass der Titel der kommenden Online-Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Clubs Vogelsberg mit Prof. Michael Daxner am Donnerstag, den 19. August. Für die Zugangsdaten schreiben Interessierte eine E-Mail an info@rlc-vogelsberg.de.h

Vor 20 Jahren folgte Deutschland den USA in den Krieg in Afghanistan, so die Veranstalter. Schon vor 20 Jahren sei aber davor gewarnt worden, dass dieser Krieg nicht zu gewinnen sei. Jetzt ziehen sich die USA und ihre Verbündeten ohne Sieg aus Afghanistan zurück. Jetzt bringen die Taliban Schritt um Schritt weitere Teile des Landes wieder unter ihre Kontrolle. Mit dem Abzug der internationalen Truppen aus Afghanistan spitzt sich die Sicherheitslage dramatisch zu. Die Zahl der zivilen Opfer steigt rapide. Dass man die örtlichen Kräfte, die für die Bundeswehr oder auch für NGOs gearbeitet haben, einfach zurücklasse, seibeschämend, aber nur ein Teil des Problems.

Prof Michael Daxner war langjähriger Präsident der Carl-von-Ossietzky-Universität, Oldenburg. Er forscht im Bereich internationaler Konflikte am Schwerpunkt Afghanistan.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundeswehr
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Krieg in Afghanistan (seit 2002)
  • Kriege
  • Sicherheitslage
  • Taliban
  • Truppen
  • Vogelsberg
  • Überwachung und Kontrolle
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos