19. Mai 2009, 17:32 Uhr

Am oberen Usalauf kreucht’s und fleucht’s

Bad Nauheim (is). Eine grüne Oase hat sich in den letzten Wochen im Kurpark am oberen Teil der Usa zwischen der Brücke am Thermalbad und der Brücke am Hotel Rosenau entwickelt. Auch im bachabwärts gelegenen Teil bis zur Parkstraße hat sich an dem vom Park abgewandten Ufer auf großen Strecken ein genügend hoher Bewuchs gebildet, um diesen Abschnitt als Lebensraum für die Vogelwelt zu erhalten.
19. Mai 2009, 17:32 Uhr

Bad Nauheim (is). Eine grüne Oase hat sich in den letzten Wochen im Kurpark am oberen Teil der Usa zwischen der Brücke am Thermalbad und der Brücke am Hotel Rosenau entwickelt. Auch im bachabwärts gelegenen Teil bis zur Parkstraße hat sich an dem vom Park abgewandten Ufer auf großen Strecken ein genügend hoher Bewuchs gebildet, um diesen Abschnitt als Lebensraum für die Vogelwelt zu erhalten. Diese Bereiche haben zur Zeit eine besonders hohe biologische Wertigkeit, weil durch die Umgestaltungen für die Landesgartenschau (LGS) an anderer Stelle des Parks in diesem Jahr große Areale wie Kleiner Teich, Wasserfall und Teile der Südkurve des Großen Teiches als Lebensraum ausfallen.

Weil dieser Lebensraum aufgrund der Bauarbeiten für die Vogelwelt ausfällt, war es am Ende des Winters zu heftigen Protesten von Naturschützern gekommen. Die kritisierten die zusätzlichen ausgedehnten Rückschnitte, welche das Grünamt entlang der Usa vornahm. Daraufhin sagten die Verantwortlichen einen Stop der Maßnahmen bis zur Entwicklung der Neuanpflanzungen zu (die WZ berichtete). Die danach gesetzte, relativ lockere Bepflanzung auf Höhe des Kerckhoff-Instituts wird auch noch eine längere Zeit der Entwicklung brauchen, um wieder als Brutgebiet in Frage zu kommen. In der Nähe des Thermalbades hat dagegen eine besonders dichte Neubepflanzung des Ufers nicht nur rasch für den notwendigen Sichtschutz am Brutplatz der Wasseramsel gesorgt, sondern blendet auch effektiv die nicht gerade schöne Rückansicht des Thermalbades für die Parkbesucher optisch aus. Zur Zeit laufen Verhandlungen, damit die Nachpflanzungen am unterhalb der Dresdner Bank gelegenen Bachabschnitt, der ebenfalls als Brutraum wichtig ist, ähnlich erfolgt.

Wort gehalten hat nicht nur das Grünamt, sondern auch die LGS GmbH, die nach dringender Bitte von Naturschutzseite die auf der Parkseite des Usa-Ufers notwendigen Umgestaltungen bachaufwärts von der Brücke am Thermalbad äußerst sensibel umsetzte. Das Ergebnis ist ein zur Zeit fast geschlossener Grünsaum entlang der Usa bis zur Brücke Rosenau. Ergänzt durch den Wechsel von Wildblumenwiesen und dichter Buschbepflanzung im Bereich der erst 2001 neu angelegten Ausgleichspflanzungen entlang des großen Teiches ist somit eine wichtige Lebensinsel im Kurpark erhalten geblieben. Von hier aus kann ein Neubesiedlung der zur Zeit kahlen Areale nach deren Fertigstellung rasch erfolgen.

Dabei kommen auch die derzeitigen Besucher auf ihre Kosten, die insbesondere von den Brücken und Bänken an den Wiesenflächen, aber auch von vielen Blick-Spalten zwischen den Bäumen einen faszinierenden Einblick in diese grünen Oasen haben. Knabberspuren des Bibers, vom Schwarzspecht zerlegtes Altholz, Wasseramseln, Gebirgsstelzen, Reiher und seit einigen Tagen auch zahlreiche Wasservogelküken werden immer wieder begeistert bestaunt.

Natur als Marketingfaktor

Einige Umgestaltungsmaßnahmen werden im Herbst auch in diesen Arealen noch notwendig sein. Doch wenn mit dem Gebiet weiterhin so verantwortungsvoll umgegangen wird wie bisher, wird sich den Besuchern der Gartenschau nächstes Jahr von der neuen Brücke, die vom Parkplatz an der Frankfurter Straße aus in den Park führt, ein äußerst attraktiver erster Blick auf einen intakten Lebensraum für viele faszinierende Tiere bieten. Beweist doch der Erfolg des Erna-Ente-Treffs und des Naturinfo-Pfads im Park, dass der Erhalt von Naturlebensräumen nicht nur ein Anliegen der Naturschützer ist, sondern auch ein guter Marketing-Faktor für den Tages-Tourismus und den Kurbetrieb.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brücken
  • Dresdner Bank
  • Kurparks
  • Thermalbäder
  • Vogelwelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.