27. Januar 2012, 09:33 Uhr

Die Show ist noch lange nicht vorbei

Bad Nauheim (jw). Der Einstieg klingt erfolgversprechend: Heute erscheint das neue Album »Hautnah« der Ex-DSDS-Kandidatin Anna-Maria Zimmermann, doch bereits seit 30 Tagen ist es in den Vorbestellungs-Charts des Internet-Versandhauses Amazon vertreten. Den Text hat WZ-Redakteur Michael Humboldt geschrieben.
27. Januar 2012, 09:33 Uhr
»Ich liebe und lebe ganz neu«: Die Schlagersängerin Anna Maria Zimmermann veröfffentlicht heute ihre neue CD »Hautnah«. (Fotos: pv)

Gestern stand es auf Platz 20, inmitten der CDs von Helene Fischer, Andrea Berg und Udo Jürgens. Mit dabei als Textdichter ist WZ-Redakteur Michael Humboldt, aus dessen Feder die Ballade »Die Show ist noch lang nicht vorbei« stammt. Nicht der erste Schlagertitel, der Michael Humboldt einen Platz in den Charts bescherte.

Anna-Maria Zimmermann lacht viel in letzter Zeit. Das war nicht immer so. Ihr tragischer Hubschrauberabsturz im Oktober 2010 war ein Einschnitt im Leben der ehemaligen DSDS-Kandidatin, wie er radikaler nicht sein konnte: Intensivstation, 18 Tage Koma, schwierige Operationen, eine lange Rehabilitationszeit. »Ich habe so lange und hart für meinen Status gekämpft, dann sollte alles auf einmal vorbei sein?«, überlegt sie und liefert auf ihrem neuen Album »Hautnah«, das heute erscheint, die passende Antwort: »Die Show ist noch lang nicht vorbei«. Den Text für diese Ballade hat WZ-Redakteur Michael Humboldt geschrieben, der in seiner Freizeit schon länger für Pop- und Schlagersänger nach passenden Worten sucht. Die Musik stammt vom österreichischen Erfolgskomponisten Hannes Marold. Beide haben zusammen im letzten Jahr auch den Abschiedstitel für das mittlerweile aufgelöste Alpentrio Tirol verfasst: »Den Liedern bleibt die Ewigkeit«.

»Die Show ist noch lang nicht vorbei« ist einer von 15 Titeln auf dem neuen Album, aber er sticht hervor. Michael Humboldt lässt die Sängerin ihre eigene Geschichte erzählen, in einfachen, aber poetischen Worten. »Ich brauchte die Zeit und fand wieder zurück auf meinen Weg«, singt sie mit ihrer weich timbrierten Stimme, während die Band einen strahlenden Orchestersound liefert. »Ich liebe und lebe ganz neu.«

Fernseherfolg mit Oswald Sattler

In der WZ-Redaktion ist Michael Humboldt für den Sport zuständig, nach Feierabend schreibt er seit vielen Jahren Texte – unter anderem für das Produzententeam Forfeet Music, mit dem er im letzten Jahr zahlreiche Radioeinsätze vorweisen konnte. Die Forfeet-Komponistin und Sängerin Antje Sommerfeld erreichte mit dem philosophisch angehauchten Titel »Himmel ohne Grenzen« Platz 27 der deutschen Airplaycharts und damit auf Anhieb den Durchbruch auf diesem hart umkämpften Markt. Mit der Saarländerin Mara Lena und ihrem Schlager »Träume nur mon amour« stand das Team mehrere Wochen auf Rang 1 der SR 1-Hitparade. »So wie Angelina Jolie« sollte mit dem Sänger Rüdiger Schima der Song zur Promihochzeit des Jahres werden, doch daraus wurde dann doch nichts. Dennoch wurde der Titel im WDR-Fernsehen vorgestellt. Den größten Fernseherfolg hatte Humboldt bis dato mit dem ehemaligen Kastelruther-Spatzen-Sänger Oswald Sattler und seinem »Engel der Weihnacht«. Drei Mal hintereinander wurde die Ballade an Heiligabend im ZDF bei Marianne und Michael präsentiert.

Zu Humboldts Lieblingsliedern zählt derweil »Über der Stadt« mit einer Komposition von Wolfgang G. Herrmann und der Stimme von Marina Koller, für die er schon den Hit »Mr. Rock’n’Roll« von Amy Mc Donald ins Deutsche übertragen hat. Für dieses Jahr sind die ersten Produktionen schon in Arbeit. Deshalb gilt auch für ihn das Motto: »Die Show ist noch lang nicht vorbei«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amazon
  • Andrea Berg
  • Angelina Jolie
  • Helene Fischer
  • Intensivstation
  • Koma
  • Musikverein Griedel
  • Philosophie
  • Schlagersängerinnen und Schlagersänger
  • Sängerinnen
  • Udo Jürgens
  • ZDF
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos