26. Juli 2019, 21:17 Uhr

Bürgeraktive plant neuen Gesprächskreis

26. Juli 2019, 21:17 Uhr

Die Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Bad Vilbel plant, einen Gesprächskreis für Angehörige von Krebspatienten zu gründen. Die Diagnose Krebs betrifft nicht nur den Erkrankten, wird in einer Mitteilung erläutert. Auch das Leben der Familien und engen Freunde verändere sich. Mit der Situation umzugehen sei für alle nicht leicht. Im Umgang mit der Krankheit kämen Angehörige oft an ihre Grenzen: In vielen Familien müsse der Alltag neu organisiert werden, Angehörige übernähmen teils Aufgaben, um die sich bisher der Erkrankte gekümmert habe.

Besonders wichtig sei es deshalb, die eigenen Kräfte zu stärken und sich bei Bedarf auch Unterstützung zu suchen. Neben den Angeboten von Sozialdiensten und Krebsberatungsstellen könne der Austausch unter Betroffenen eine wichtige Unterstützung sein. Dort könne man über seine Ängste und Sorgen sprechen. Wer Interesse an einer solchen Selbsthilfegruppe hat, kann sich bei der Bürgeraktive melden, per Telefon unter 0 61 01/13 84 oder per E-Mail an info@buergeraktive-bad-vilbel.de. Ein Termin für die Treffen wird nach Koordination der Anfragen angeboten. Alle Selbsthilfeangebote finden sich online unter www.buergeraktive-bad-vilbel.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Angehörige
  • Familien
  • Kranke
  • Bad Vilbel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen