15. Oktober 2017, 19:01 Uhr

Bürgerstiftung übernimmt Fortbildungskosten

15. Oktober 2017, 19:01 Uhr

Die Ambulante Hospizhilfe Karben freut sich über die Zusage der »Bürgerstiftung Unser Karben«, in diesem Jahr die Kosten für Fortbildungsmaßnahmen bis zur Höhe von 1500 Euro zu übernehmen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Hospizhilfe besuchen lebensbedrohlich erkrankte und sterbende Menschen in ihrem Lebensbereich. Ihre Unterstützung bezieht sich vorwiegend auf die emotionale Begleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Gespräche, gemeinsames Singen, vorlesen, Musik hören, die Erledigung kleiner Handreichungen oder die Erfüllung kleiner Wünsche gehören zum Tätigkeitsfeld der 16 Karbener Hospizhelfer.

Auf diese Tätigkeit wurden alle Mitglieder durch Seminare und Praktika vorbereitet. Um die Fähigkeiten weiter auszubauen, die Sensibilität und die Wahrnehmung zu verbessern, sind regelmäßige Schulungen erforderlich. In diesem Jahr erhalten die Hospizhelfer eine Ganztagsunterrichtung durch einen erfahrenen Palliativmediziner und Psychotherapeuten. Der Besuch von praxisbezogenen Schulungen, Tagungen und Vorträgen wird ganzjährig von verschiedenen Mitgliedern wahrgenommen. Ein Mitglied wird eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin absolvieren.

Hilfe mit Geld, Einsatz, Ideen

Die »Bürgerstiftung Unser Karben« ist eine Gemeinschaftsstiftung von Karbener Bürgern, Unternehmen und Organisationen. Sie lebt von der Idee, Mitverantwortung für die Bürger und die Stadt zu übernehmen – mit Geld, mit persönlichem Einsatz, mit Ideen. Vorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung sind von der Bedeutung der Tätigkeit der Ambulanten Hospizhilfe Karben zum Wohl der Allgemeinheit überzeugt und empfinden sie als förderungswürdig, weshalb die Zusage für die Fortbildungsmaßnahmen gemacht worden ist.

Wer die »Bürgerstiftung Unser Karben« finanziell, tatkräftig oder mit weiteren Ideen unterstützen möchte, kann sich mit Ernst Decker unter Tel. 0 60 39/52 53 oder unter info@stiftung-karben.de in Verbindung setzen. Die Karbener Bürgerstiftung fördert Projekte für Jugend, Bildung, Kultur und Senioren im Bereich der Stadt Karben. Bei Spenden an die Bürgerstiftung kann im Verwendungszweck angeben werden, welchem Bereich die Spende zugute kommen soll.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Berufsfelder
  • Bürgerstiftungen
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Fortbildungsmaßnahmen
  • Kranke
  • Lebensgefahr
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.