19. September 2019, 20:47 Uhr

Der große Musical-Auftritt steht bevor

19. September 2019, 20:47 Uhr
Es gibt viel zu tun beim Basteltag für das Kinder-Musical »Hol’s der Geier« von Anja Elsholz in Karben. (Foto: cf)

»Hol’s der Geier« ist ein Klassiker unter den Kartenspielen. Und jetzt auch der Titel für eine spannende Geschichte aus dem Wilden Westen. Die Idee für dieses Kinder-Musical hatte die Lehrerin der örtlichen Musikschule Anja Elsholz. Sie unterrichtet seit vielen Jahren Violine und Viola im Einzel- und Gruppenunterricht, gibt Kurse im Rahmen des Instrumentenkarussells und leitet das Erwachsenen-Streichorchester der Musikschule Bad Vilbel und Karben. Ihr nach vielen Jahren Erfahrung bei der Probenarbeit mit Kindern und Jugendlichen gewonnenes Motto lautet: »Spielerisches Lernen wird zum Erlebnis und führt zum Erfolg«. Und gilt auch für Aufführungen mit jungen Spielern, die noch wenig oder gar keine Konzerterfahrung haben. »Voraussetzung für eine gelungene Aufführung ist, dass die Werke musikalisch ansprechend und spieltechnisch angemessen sind.«

Erfahrung gesammelt hat Anja Elsholz nicht nur praktisch als Lehrkraft an der Musikschule, sondern auch als Verfasserin der Geigenschule »Susi und Eddi« sowie zahlreicher Spielliteratur für Violinen- und Streichensembles. Und so ließ sie ihrer Kreativität beim eigens für das 50-jährige Jubiläum der Musikschule komponierten Musical »Hol’s der Geier« freien Lauf. Sie schrieb die Texte, komponierte die Musik und malte die Illustrationen.

Die musikalisch erzählte Geschichte spielt im wilden Westen. Erzählt werden die Abenteuer, die der Cowboyjungen Billy mit seinem Pony Conny in der verlassenen Goldgräberstadt Desert-City erlebt. Aufgeführt wird das Musical von 64 Kindern. Die Sänger und Musiker haben ihren Part seit den Osterferien einstudiert. Am vergangenen Samstag wurden in einem Workshop von den Sängern Kostüme und Kulissen gebastelt, was die Vorfreude auf den großen Auftritt steigerte. Am Samstag findet vor der Uraufführung eine gemeinsame Probe mit allen Streichern und Sängern statt.

In das Musical-Projekt eingebunden ist der Fachbereich »Streicher« mit Leiterin Angelika Boller, Komponistin Anja Elsholz und eine Musikschul-Gesangslehrerin Esther Groß. Im Hinblick auf die Situation in vielen Kindergärten, Musikschulen und Schulen hat die Autorin darauf geachtet, dass die Rollen flexibel besetzt werden können. So kann jeder Veranstalter eine individuelle Besetzung passend zu seinen Möglichkeiten vornehmen.

Wie Musikschulleiterin Claudia Hölbling berichtet, hat das Projekt ein Volumen von rund 10 000 Euro. Die Musikschule bedankte sich deshalb für die Unterstützung bei der Stiftung der Sparkasse Oberhessen für eine Spende von gut 5000 Euro. Dank richtete sich auch an die Frankfurter Firma deponata für eine Sachspende in Form von einer Headset-Drahtlosanlage mit sechs Sende- und Empfangseinheiten für die Sprecher bzw. Sänger des Musicals. Musikschulleiterin Claudia Hölbling und die beiden Musikschullehrkräfte Anja Elsholz und Angelika Boller bekamen die Headsets von Geschäftsführer Oliver Kröker.

Die Uraufführung des Kinder-Musicals »Hol’s der Geier« findet am kommenden Sonntag, 22. September, um 12 Uhr im Bürgerzentrum in Karben statt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erfahrung
  • Geige
  • Gruppenunterricht
  • Kartenspiele
  • Musical
  • Musikschulen
  • Sparkasse Oberhessen
  • Wilder Westen
  • Karben
  • Bad Vilbel
  • Christine Fauerbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.