Bad Vilbel & Karben

Karbener Stadtbücherei bald mit Dachterrasse

Größer, heller, moderner und schöner: Die Stadtbücherei im Stadtzentrum wird 2019 in den gerade im Bau befindlichen Gebäudekomplex am Bahnhof ziehen. Was Bücherwürmer dann dort erwartet?
19. November 2018, 14:00 Uhr
Holger Pegelow
pe-PläneneueBücherei_251018
Die Pläne für die neue Karbener Stadtbücherei sind fertig. Stadträtin Rosemarie Plewe (l.) und Büchereileiterin Antonia Berberich feilen gerade an den Details. (Foto: pe)

Die ersten Wände stehen schon, die Gebäudegruppe, die auf dem Dreiecksgrundstück zwischen Bahnhofstraße und Brunnenweg gebaut wird, nimmt langsam Gestalt an. Die Arbeiten laufen auf vollen Touren. Ab Herbst kommenden Jahres werden dort unter anderem ein Optiker, ein Eiscafe, ein Fitnessstudio und die Karbener Stadtbücherei einziehen.

Die Stadt hat von dem Bad Nauheimer Investor rund 400 Quadratmeter angemietet. Denn das aktuelle Domizil, nur knapp 100 Meter entfernt, platzt aus allen Nähten. Und im zweiten Stock des City-Centers fehlt es an modernen Arbeitsplätzen und schlicht an Aufenthaltsqualität. »Die wollen wir am neuen Standort auf jeden Fall schaffen«, sagen Büchereileiterin Antonia Berberich und Stadträtin Rosemarie Plewe. Derzeit sind die beiden viel in Sachen neuer Bücherei unterwegs, haben etliche Besprechungen. Die Stadträtin etwa hat sich in den vergangenen Monaten in vielen Bibliotheken umgeschaut, unter anderem in Bad Vilbel, Wetzlar und Weiterstadt. »Von überall her konnte ich Anregungen mitnehmen«, sagt Plewe.

 

Veranstaltungen auf Dachterrasse möglich

Mittlerweile liegt das von einer Architektin ausgearbeitete Raumkonzept vor. 400 Quadratmeter Nutzfläche stehen der Bücherei künftig zur Verfügung. Der Clou: 60 Quadratmeter Dachterrasse über dem künftigen Eiscafé gehören dazu. »Da haben wir viele Möglichkeiten. Die Leser können sich draußen aufhalten. Aber auch Veranstaltungen wären dort möglich«, überlegen die beiden.

Vor dem Ausgang zur Dachterrasse gibt es einen Loungebereich mit Sesseln, einer Couch und weiteren Möbeln. »Hier können es sich die Leser gemütlich machen.« Inwieweit dort noch ein Kaffeeautomat hinzukommt, müsse erst noch geklärt werden. Angedacht sei er aber schon.

Es wird auch einen eigenen Bereich für die Kinder geben, nicht abgegrenzt, aber dennoch so, dass sie sich dort aufhalten können, ohne die anderen Leser, die sich konzentrieren müssen, zu stören.

Am Eingang werden sich ein Empfangstresen, Schließfächer für Taschen und Wertgegenstände sowie - auch das wird neu sein - ein Selbstbedienungsbereich befinden. Hierbei können Leserinnen und Leser, wie jetzt beispielsweise schon in Bad Vilbel, ohne Hinzuziehung von Personal ihre Medien selbst zum Ausleihen registrieren.

 

Bücherregale auf Rollen

Neu sein wird ebenso ein Arbeitsbereich mit zunächst acht Plätzen, ausgestattet mit Steckdosen für Laptops und Beleuchtung. In der Mitte stellen sich die Verantwortlichen einen Veranstaltungsbereich vor. »Der könnte gut 90 Quadratmeter groß werden«, sagen Plewe und Berberich. Der entstehe dadurch, dass die künftigen Bücherregale auf Rollen laufen werden. »Dadurch sind wir variabler als jetzt«, betont Berberich. Die Architektin hat zudem vorgeschlagen, Tische an den hohen Fensterfronten zu platzieren, etwa für die von der City-Bücherei schon jetzt veranstalteten Bastelangebote.

»Der neue Standort soll nicht nur Bücherei sein, sondern mehr noch: Anlaufstelle für soziale Kontakte«, sagt die Stadträtin. »Wir wollen einen Treffpunkt mit angenehmer Aufenthaltsqualität für alle Karbener schaffen.«

Vom Grundkonzept her sei alles fertig. Jetzt gehe es nur noch um Details. Dafür haben die Verantwortlichen jetzt ein wenig mehr Zeit. Denn eigentlich sollte die Bücherei bereits im Frühjahr kommendes Jahres umziehen. Berberich und Plewe: »Aber weil sich die Bauarbeiten verzögern, wird es nun Herbst.«

Leseratten und Bücherwürmer müssen sich also noch ein wenig gedulden, bis die Karbener Stadtbücherei im Stadtzentrum allermodernsten Ansprüchen genügen wird.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Karbener-Stadtbuecherei-bald-mit-Dachterrasse;art469,516494

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung