Bad Vilbel & Karben

Pläne für Hessentag 2020 werden vorgestellt

Was im Umfeld des Hessentags 2020 mittels umfangreicher Investitionen beim Ausbau der Tourismus- und Naherholungsstruktur geplant ist, stellen Stefan Kunz vom Geschichtsverein und der Hessentagsbeauftragte Claus-Günther Kunzmann am Donnerstag, 4. April, 20 Uhr, in der Stadtbibliothek bei einem Vortrag mit der Überschrift »Stadtgeschichte in Licht gesetzt« vor.
02. April 2019, 21:06 Uhr
Redaktion

Was im Umfeld des Hessentags 2020 mittels umfangreicher Investitionen beim Ausbau der Tourismus- und Naherholungsstruktur geplant ist, stellen Stefan Kunz vom Geschichtsverein und der Hessentagsbeauftragte Claus-Günther Kunzmann am Donnerstag, 4. April, 20 Uhr, in der Stadtbibliothek bei einem Vortrag mit der Überschrift »Stadtgeschichte in Licht gesetzt« vor.

Vorab mitgeteilt wird schon, dass im Kurpark Teilbereiche im Sinne der ursprünglichen Anlage von Philipp Siesmayer gestaltet werden, die Fassade des historischen Stadthauses erneuert wird, das Heimatmuseum Massenheim zwei neue Abteilungen erhalten wird und ein Rundweg mit Informationen zur Geologie der Vilbeler Gemarkung geschaffen wird.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Plaene-fuer-Hessentag-2020-werden-vorgestellt;art469,572612

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung