10. November 2019, 19:16 Uhr

Schönes und Nützliches erstehen

10. November 2019, 19:16 Uhr
Selbstgemachtes aus Papier (oben) oder duftende Gewürzmischungen sowie Peelings sind zwei kreative Angebote beim Markt im Kultur-und Sportforum. (Fotos: cf)

Gut besucht war der Kreativmarkt der Selbsthilfekontaktstelle der Bürgeraktive Bad Vilbel am Wochenende. An den Verkaufsständen der 40 Hobbykünstler entdeckten die Besucher beim Stöbern so manche Geschenkideen. Die wichtigste Gemeinsamkeit der meisten Produkte: Es sind alles von Hand gemachte Unikate. So wie die bestickten Tisch- und Platzdeckchen und gestrickten Dreieckstücher, Mützen, Taschen oder Strümpfe von Ingrid Stoll. Ihre filigran mit unterschiedlichen Motiven bestickten Decken verschönern Tische nicht nur in der Advents- und Weihnachtszeit. Der Clou: »Die eingearbeiteten Ornamente sind von beiden Seiten zu sehen.« Ingrid Stoll gehört zu den Ausstellern der ersten Stunde. »Ich bin schon seit 32 Jahren dabei, konnte bisher an drei Märkten nicht teilnehmen.« Neu dabei hat sie dieses Mal elegante, mehrfarbige Dreieckstücher. Gestrickt hat sie diese aus jeweils 800 Metern feiner Wolle.

Das Gros der Aussteller bedauert den Umzug vom Kurhaus ins Kultur- und Sportforum. »Wir kommen uns vor wie Vertriebene und hoffen, dass wir nach der Sanierung und Umgestaltung wieder zurück in die Innenstadt können«, sagten die langjährigen Aussteller. Zum ersten Mal dabei sind die beiden Vilbeler Schülerinnen Lucy Peter aus Dortelweil und Nele Kühn aus der Kernstadt. Die beiden 15-Jährigen haben ihre Leidenschaft fürs Nähen und Häkeln erst vor einem und eineinhalb Jahren entdeckt. Lucy präsentiert gehäkelte Spielsachen für Babys, Lesezeichen und Dekoartikel. Nele lässt in ihrer Freizeit die Nähmaschine fleißig surren. Das Ergebnis kann sich wie bei ihrer Freundin sehen lassen. Genäht hat sie Taschen aus Jeansstoff und Wickeltaschen oder Schlüsselanhänger.

Ebenfalls zum ersten Mal als Ausstellerin dabei: Gabriele Grimm. Bei ihr konnten die Besucher witzige Noppen-Puschen aus Filz mit Bommeln oder Fransen sowie Hochzeitspuschen erstehen. Großen Anklang fanden auch ihre mit Wünschen wie »Alles Gute«, »Relax« oder einem Smiley bestickten Kissen, Wärmflaschen und Babyschuhe. Zu ihren Handarbeiten mit Botschaften gehören auch die mit Sprüchen wie »Veggie Küche«, »Auftragsgriller« oder »Auf die Plätzchen fertig los!« bestickten Schürzen. Dazu erhält jeder Schürzenkäufer von ihr noch ein passendes Gedicht wie »Das Grillen ist zur Sommerzeit ein wunderbarer Zeitvertreib«. Der Renner bei Marie-Luise Beuth sind ihre Hippo-Kissen aus Fleece-Stoff in 15 verschiedenen Farben. »Sie sind Kuscheltier und Kissen zugleich und werden von Kindern heiß geliebt«, berichtete die 75-jährige. Seit 1988 verkauft sie Selbstgenähtes wie Kuscheltiere, Spielsachen oder Dinkelkissen beim Kreativmarkt.

Kunst auf Tüchern

Weihnachtliche Dekorationen wie Filzzwerge, Lavendel- und Gewürzsäckchen, Karten und Kunst auf Seidentüchern mitgebracht hatte Christa Kühn-Brunner. Sie ist bereits zum 15. Mal dabei und hat inzwischen Stammkunden. Recycelte Papierarbeiten zum Dekorieren hat Gisela Ochs mitgebracht. »Ich bastele aus alten Geschäftsberichten Sterne, aus alten Kalendern Windlichter, aus gefaltetem Papier Dekokugeln und aus getrocknetem Gras Weihnachtsschmuck.« Alles rund um die Wolle verarbeitet Kornelia Waitz seit 40 Jahren zu Mützen, Handstulpen oder Filzschuhen. Innerhalb von drei Stunden hat sie ein Paar Filzschuhe hergestellt.

Mit Acrylbildern auf Leinwand mit abstrakten Motiven und Karten, die sie mit Aqua-Colour-Stiften auf Steinpapier bemalte, ist Doris Fulde vertreten. Autorin Sabine Büttner präsentierte ihr erstes Buch »Weihnachtsgeschichten aus dem Taunus« und berichtet, dass sie an ihrem zweiten Werk schreibt. Beate Hild und ihr Mann Ralf Werske bieten an seinem Stand Gewürzmischungen ohne chemische Zusätze, Geschmacksverstärker sowie Peeling- und Badezusätze auf Lebensmittelbasis an. »Wir verarbeiten in unseren Kosmetikprodukten Lebensmittel wie Schokolade, Zitronen, Salze oder Lavendel.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Geschenkideen
  • Motive
  • Mützen
  • Strümpfe
  • Taschen
  • Verkaufsstände
  • Bad Vilbel
  • Christine Fauerbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.