31. Mai 2019, 19:57 Uhr

Sportliche Väter beim TVO

Kein Regen, Sonne, Wolken, angenehme Temperaturen und jede Menge gut gelaunte Besucher: So gestaltete sich das Vatertagsfest des Okarbener Turnvereins. Zu dem geselligen Beisammensein hatte der Verein auf das Sportplatzgelände eingeladen. Ein weiteres Fest im Rahmen der 125-Jahr-Feier des Vereins.
31. Mai 2019, 19:57 Uhr

V iele Okärber und Bürger aus der Region nutzten den freien Donnerstag für einen Ausflug ins Grüne und zum Feiern. Egal, ob sie mit dem Rad oder auf Schusters Rappen, mit der Familie oder mit Freunden samt Bollerwagen unterwegs waren, das Ziel von rund 3500 Besuchern am Vatertag lag am südlichen Ortsrand von Okarben.

Dort hatte der TV Okarben alle zum 15. Mal in Folge zu seinem Vatertagsfest auf das Sportplatzgelände eingeladen. »Wir haben den bei allen Generationen beliebten Event 2005 von den Fußballern übernommen«, berichtete TVO-Vorsitzender Sebastian Wollny. Federführend bei der Ausrichtung des Vatertagfestes sind die Mitglieder der Basketball und Tischtennis. Ausdauer und Durchhaltevermögen war bei den 50 Aktiven gefragt, bildeten sich doch aufgrund des großen Zuspruchs schnell lange Schlangen vor den Getränke- und Essensständen.

Die Sportler nahmen es mit Humor, nutzten die Wartezeit ihrer Kunden am Grill für ein Schwätzchen und gaben ihr Bestes. Gefeiert wurde auf der grünen Wiese auf dem Sportplatzgelände bei Bier, Limo und Grilladen.

Fußball-Dart kommt an

»In diesem Jahr fällt unser Vatertagsfest aufgrund unseres Vereinsjubiläums größer als bisher aus«, berichtet der TVO-Vorsitzende mit Blick auf die Feiernden. »Wir haben ein Festzelt aufgebaut, Livemusiker engagiert, für die Jüngsten eine Riesenhüpfburg und eine XXL-Fußball-Dartscheibe gemietet. Damit kommen Sport und Bewegung beim Feiern nicht zu kurz.«

Beim Zielen auf die große Fußball-Dartscheibe konnten sportliche Besucher aus allen Altersklassen das Beste aus zwei Sportwelten miteinander verbinden und jede Menge Spaß haben.

Da auch beim Fußball-Dart Zielgenauigkeit gefragt war, versenkten die Söhne meist mehr Klettbälle in den Feldern als ihre Väter. Im Gegensatz zu den kickenden Besuchern versenkte Basketballerin Sabrina Gietzsch am Vatertag keinen Ball im Korb. Gefragt von TVO-Mitgliedern und vielen Kindern waren vielmehr ihre Schminkkünste. Angeheizt wurde die Stimmung im Freien und im Festzelt mit Guter-Laune-Musik von Keyboarder Dirk und Gitarrist und Posaunist Bernhard.

Die beiden Musiker aus Bad Nauheim bilden das bayerische Duo »Mir Zwoa«. Musizierend und singend unterhielten sie ihre Zuhörer mit volkstümlicher Musik, alpenländischen Schlagern aber auch rockigen Klängen. Zum zünftigen Outfit des Duos, das seine klangvolle Premiere in Okarben feierte, gehörten Krachlederne mit aufwendiger Stickerei entlang des Latzes und der Hosenträger. Die Livemusik kam bei den Besuchern bestens an. TVO-Vorsitzender Wollny freute sich über den guten Umsatz. »Wir verwenden die Einnahmen zur Finanzierung der Band am Samstagabend und des Festzeltes.« Fröhlich gefeiert wurde beim TVO nicht nur auf der Freiluftparty an Himmelfahrt.

Heute Abend geht es im Festzelt erneut rund. Dann steht mit der »Bockband« Hessens musikalischer Exportschlager auf der Bühne. Die Jubiläumsbesucher dürfen dann mit den Gastgebern vom Turnverein »ab- rocken« und tanzen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Besucher
  • Okarben
  • Regen
  • Turnvereine
  • Vatertag
  • Volksmusik
  • Karben
  • Christine Fauerbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.