13. November 2019, 20:16 Uhr

100 Weckmänner zum Martinsfest

13. November 2019, 20:16 Uhr
Stephanie Becker-Bösch (M.) und Bernhard Hertel (r.) verteilen Weckmänner an die Kinder und Erzieherin Malalai Fakhri. (prw)

Der Weckmann ist rund um das Martinsfest in fast jeder Bäckerei zu finden. Das war Grund genug für Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch, den Kindern in der Kita Kükennest in Niddatal-Bönstadt am Martinstag eine Freude zu machen und ihnen über 100 frisch gebackene Weckmänner vorbeizubringen. Begleitet wurde sie dabei von Bürgermeister Dr. Bernhard Hertel.

Mehrere Hundert Jahre ist die Geschichte der Weckmänner alt. »Die Tradition berichtet, dass der Weckmann eine Abbildung des Heiligen Nikolaus sein soll und als besonderes Geschenk für die Kinder zum Nikolausfest diente. Aus dem Heiligen Nikolaus wurde über die Jahre St. Martin«, sagt Becker-Bösch. »Wenn die Kinder hier in der Kita gemeinsam Weckmänner essen und teilen, entspricht das sehr dem Gedanken St. Martins - zu teilen und gemeinsam Freude erleben.« Sie freue sich, dass die Kita-Leitung Carmen Betzwieser gemeinsam mit ihrem Team diese Tradition lebe.

Der Heilige Nikolaus sei ein Bischof gewesen, deshalb sei früher dem Hefeteig-Mann ein kleiner Bischofsstab in die Hand gelegt worden. Heute sind es kleine Tonpfeifen.

»Zur Martinszeit stellen noch zahlreiche Bäckereien die Weckmänner in Handarbeit her, eine Form für das Gebäck gibt es nicht. Es steckt also richtig Arbeit dahinter«, sagte Becker-Bösch weiter. »Und so ist auch jeder Weckmann einzigartig, so wie unsere Kinder. Sie sind unsere Zukunft. Aus diesem Grund setze ich mich dafür ein, dass unsere Kinder gut versorgt und betreut werden, behütet aufwachsen und gute Traditionen kennenlernen.« Sie sei zufrieden, wenn sie mit Unterstützung von Bürgermeister Hertel, dem sehr viel an seinen Kitas in der Gemeinde liege, ein paar Kinder mit dem leckeren Backwerk glücklich gemacht habe. Mit diesen Worten verabschiedete sich Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch von den Kindern.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernhard Hertel
  • Kindertagesstätten
  • Kreisbeigeordnete
  • Stephanie Becker-Bösch
  • Niddatal-Bönstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.