30. Januar 2018, 19:38 Uhr

1200 Schüler besuchen Gedenkstätten für NS-Opfer

30. Januar 2018, 19:38 Uhr

Ein Besuch in den früheren Konzentrationslagern Birkenwald oder Auschwitz ist eine prägende Erfahrung, die bestenfalls immun macht gegen rechtes Gedankengut. Im vergangenen Jahr haben 1260 Wetterauer Schüler aus 62 Klassen eine Gedenkstätte des NS-Terrors besucht. Der Kreis unterstützt die Fahrten von Jugendgruppen und Schulklassen. Die Politik hatte den Zuschuss 2007 erhöht, nachdem der NPD-Abgeordnete Marcel Wöll den Holocaust geleugnet hatte und dafür vier Monate ins Gefängnis kam.

Am heutigen Mittwoch jährt sich zum 85. Mal die Machtübernahme der Nazis in Deutschland. Das Thema sei aktueller denn je, sagt Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler (CDU). »Gerade in einer Zeit, in der Juden in Deutschland wieder Angst haben, ist es umso wichtiger, aktiv und eindringlich an die Opfer des Holocaust zu erinnern«, unterstreicht er die Bedeutung der Gedenkstättenbesuche. Verpflichtende Besuche hält er für wenig Erfolg versprechend. Gleichwohl könne der Besuch gerade für junge Menschen zu einem prägenden Erlebnis werden. Weckler: »Wer an einer Rampe gestanden hat, an der Menschen zum Tode oder zur Fronarbeit verurteilt wurden, wer die Baracken gesehen hat, die Holzbetten mit Strohmatratzen, erfährt etwas über das konkrete Grauen, das Leiden der hier Eingesperrten. Solche Besuche gehören für mich zum Bildungskanon.«

Weckler will Zuschuss erhöhen

Alle Klassen – mit Ausnahme des Wolfgang-Ernst-Gymnasiums Büdingen, das zur Gedenkstätte nach Osthofen fuhr – haben das KZ Buchenwald besucht. Alleine die Singbergschule Wölfersheim war an vier Terminen mit insgesamt 230 Schülern vertreten. Der Wetteraukreis unterstützt die Fahrten mit einem Zuschuss in Höhe eines Drittels der Fahrtkosten. Ebenfalls bezuschusst werden Studienfahrten zu Stätten der SED-Diktatur. Weckler will sich dafür einsetzen, dass dieser Anteil auf 50 Prozent erhöht wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Der Kreis GmbH & Co KG
  • Gedenkstätten
  • Holocaust
  • Jan Weckler
  • NS-Opfer
  • Singbergschule Wölfersheim
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.