Wetterau

350 Sänger werden am Festival teilnehmen

360 Gospelsängerinnen und -sänger werden am Wochenende am Wetterauer Gospelfestival in der Stadthalle teilnehmen. Im Vordergrund der dreitägigen Veranstaltung stehen Gospelworkshops mit einigen Stars der Gospelmusikszene wie Malcolm Chambers, Hanjo Gäbler, Chris Lass und Miriam Schäfer. Ein Höhepunkt des Wochenendes ist eine Gospelparty am Samstagabend, in der die Coaches Lieder präsentieren, die sie persönlich besonders geprägt haben. Den Abschluss des Festivalwochenendes bildet das öffentliche Abschlusskonzert am Sonntag, 1. September, um 15 Uhr.
28. August 2019, 20:23 Uhr
Redaktion

360 Gospelsängerinnen und -sänger werden am Wochenende am Wetterauer Gospelfestival in der Stadthalle teilnehmen. Im Vordergrund der dreitägigen Veranstaltung stehen Gospelworkshops mit einigen Stars der Gospelmusikszene wie Malcolm Chambers, Hanjo Gäbler, Chris Lass und Miriam Schäfer. Ein Höhepunkt des Wochenendes ist eine Gospelparty am Samstagabend, in der die Coaches Lieder präsentieren, die sie persönlich besonders geprägt haben. Den Abschluss des Festivalwochenendes bildet das öffentliche Abschlusskonzert am Sonntag, 1. September, um 15 Uhr.

»Ein Wochenende lang mitreißende Gospellieder zu singen und zugleich Teil einer riesigen Chorgemeinschaft zu sein, ist ein ganz besonderes Erlebnis,« sagt Dekan Volkhard Guth. Veranstaltet wird das musikalische Großereignis vom evangelischen Dekanat Wetterau. Eingeladen sind alle, die Spaß am Gospelsingen haben: Ganze Chöre ebenso wie Einzelsängerinnen und -sänger. Dabei ist es egal, ob es sich um erfahrene Gospelsänger handelt oder um Menschen, die diese Musikrichtung gerne einmal ausprobieren möchten. Für alle, die zwar nicht singen, aber gerne ein großes Gospelkonzert besuchen möchten, eignet sich der Sonntag. An diesem Tag bildet ein öffentliches Konzert mit allen Teilnehmenden den Abschluss des Festivalwochenendes.

2015 fand in Friedberg das erste Wetterauer Gospelfestival statt; 350 aktive Gospelmusik-Sänger folgten damals der Einladung des evangelischen Dekanats. Die Idee zum Festival hatten Pfarrer Gerrit Boomgarden, der in Rosbach schon seit Jahren Gospelworkshops veranstaltet und Gemeindereferent Thorsten Mebus aus Bad Vilbel, der über viel Erfahrung als Chorleiter und Leiter musikalischer Großprojekte verfügt.

Mehr Informationen über das Festival: www.wetterauer-gospelfestival.de.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-350-Saenger-werden-am-Festival-teilnehmen;art472,622531

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung