11. Dezember 2017, 20:56 Uhr

Alkohol im Spiel?

67-Jährige sorgt für Unfallserie am Samstag

11. Dezember 2017, 20:56 Uhr

Eine Unfallserie einer 67-jährigen Büdingerin am Samstagabend gibt der Polizei bislang Rätsel auf. Die Frau hatte binnen weniger Minuten gleich drei Unfälle verursacht.

Wie die Beamten am Montag berichteten, sei noch unklar, warum die Frau um kurz nach 20 Uhr mit ihrem Kleinwagen zwischen Büches und Büdingen mehrfach in den Gegenverkehr geraten war. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Auto, fuhr aber weiter, ehe sie in der Frankfurter Straße in Höhe der Einmündung zur Straße »Im Aal« mit einem entgegenkommenden Renault zusammenstieß. Trotz des neuerlichen Unfalls fuhr sie erneut weiter.

Dritter Unfall in Bahnhofstraße

So kam es in der Bahnhofstraße zum nächsten Unfall, bei dem die Büdingerin gegen einen Ford stieß, dessen Fahrerin gerade in die Zufahrt zu einer Bank einbog. Auch hier flüchtete die Frau.

Aufgrund von Zeugen wurde sie kurz darauf von der Polizei ermittelt und eine Blutentnahme durchgeführt. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie alkoholisiert war.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Renault
  • Rätsel
  • Unfallserien
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen