Wetterau

700 Jahre: »Dorn-Assenheim frühstückt« mit Flohmarkt

Am Sonntag startet der Vorverkauf für die Veranstaltung »Dorn-Assenheim frühstückt« anlässlich der 700-Jahr-Feier des Stadtteils. Karten sind an den Sonntagen 29. April und 6. Mai jeweils von 10 bis 11 Uhr im Pfarrheim zu erwerben oder können über die Ortsvereine und die Pfarrgemeinde bezogen werden. Auskünfte gibt Ruth Schütz unter der Telefonnummer 01 71/5 45 80 27. Die Veranstaltung selbst findet am Sonntag, 10. Juni, ab 9 Uhr witterungsabhängig an oder in der Sport und Festhalle statt. Dazu gibt’s Blasmusik von der Uffspillkapell und einem angeschlossenen Flohmarkt unter dem Motto »Handarbeiten, Antik, Trödel und Kindersachen«.
26. April 2018, 20:07 Uhr
Holger Hachenburger

Am Sonntag startet der Vorverkauf für die Veranstaltung »Dorn-Assenheim frühstückt« anlässlich der 700-Jahr-Feier des Stadtteils. Karten sind an den Sonntagen 29. April und 6. Mai jeweils von 10 bis 11 Uhr im Pfarrheim zu erwerben oder können über die Ortsvereine und die Pfarrgemeinde bezogen werden. Auskünfte gibt Ruth Schütz unter der Telefonnummer 01 71/5 45 80 27. Die Veranstaltung selbst findet am Sonntag, 10. Juni, ab 9 Uhr witterungsabhängig an oder in der Sport und Festhalle statt. Dazu gibt’s Blasmusik von der Uffspillkapell und einem angeschlossenen Flohmarkt unter dem Motto »Handarbeiten, Antik, Trödel und Kindersachen«.

Ansprechpartner für den Flohmarkt sind Maren Harris (Tel. 01 76/61 14 83 02) und Tanja Engelhaupt (Tel. 01 60/5 29 35 58) von der katholischen Kita, für die auch die Standgebühr von 10 Euro bestimmt ist.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-700-Jahre-Dorn-Assenheim-fruehstueckt-mit-Flohmarkt;art472,423645

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung