25. Juli 2019, 21:17 Uhr

A 5-Brücke: Radler und Reiter müssen Umweg machen

25. Juli 2019, 21:17 Uhr
Diese Unterführung in der »Sang« muss für die Sanierungsarbeiten auf der A 5 verstärkt werden. (Foto: pm)

Die A 5 zwischen den Anschlusstellen Friedberg und Ober-Mörlen wird derzeit erneuert. Weil die Lkw-Spur der Baustelle auch über eine Wirtschaftswegunterführung in der »Sang« führt, diese jedoch eine verminderte Tragfähigkeit aufweist, muss die Brücke verstärkt werden. Der Einbau einer »temporären Notunterstützung« für die Fahrtrichtung Frankfurt folgt ab Montag, 29. Juli. Dann können Reiter, Radfahrer und Fußgänger die A 5 nicht mehr unterqueren. Die Unterführung bleibt bis voraussichtlich 4. September gesperrt. Im Frühjahr 2020 wird erneut gesperrt; dann muss die Brücke für die Lkw-Spur in Fahrtrichtung Kassel verstärkt werden.

Nach dem Einbau der jeweiligen Notunterstützung kann die Unterführung wieder vom Rad- und Fußgängerverkehr genutzt werden. Für Autos und Pferde bleibt sie bis zum Rückbau der Traggerüste tabu.

Eine Umleitung zur nächstgelegenen Wirtschaftswegüberführung über die A 5 werde eingerichtet und entsprechend ausgeschildert, heißt es bei Hessen Mobil.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessen Mobil
  • Rosbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.