Wetterau

»Archeforum«: Wo stehen die Christen?

Über die Stellung christlicher Gemeinden in der gegenwärtigen religiösen Landschaft spricht Dr. Fritz Huth, Pfarrer i. R. und ehemaliger Beauftragter für neue religiöse Bewegungen und Weltanschauungsfragen der EKHN, am Dienstag, 22. Oktober, beim »Archeforum« um 20 Uhr im Gemeindezentrum Arche. Wo steht die christliche Gemeinde in der Gesellschaft? Was machen wir mit der Angst vieler Mitmenschen vor dem Islam? Diese und andere Fragen will der Referent beantworten. Auch andere Religionen, die sogenannten Freikirchen, die neuen religiösen Bewegungen sowie der weite Markt der Esoterik werden besprochen.
17. Oktober 2019, 20:47 Uhr
Redaktion

Über die Stellung christlicher Gemeinden in der gegenwärtigen religiösen Landschaft spricht Dr. Fritz Huth, Pfarrer i. R. und ehemaliger Beauftragter für neue religiöse Bewegungen und Weltanschauungsfragen der EKHN, am Dienstag, 22. Oktober, beim »Archeforum« um 20 Uhr im Gemeindezentrum Arche. Wo steht die christliche Gemeinde in der Gesellschaft? Was machen wir mit der Angst vieler Mitmenschen vor dem Islam? Diese und andere Fragen will der Referent beantworten. Auch andere Religionen, die sogenannten Freikirchen, die neuen religiösen Bewegungen sowie der weite Markt der Esoterik werden besprochen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Archeforum-Wo-stehen-die-Christen;art472,636540

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung