30. Oktober 2019, 20:01 Uhr

Artistische Hommage an Queen

30. Oktober 2019, 20:01 Uhr

Es soll eine Hommage an Queen werden, geballt mit einer ganzen Portion Artistik. Die Show »Artistic Rhapsody« wird am Samstag, 9. November, um 20 Uhr in der Stadthalle präsentiert. Den Besuchern der Show soll neben klassischen Varietédisziplinen auch Nummern wie das »Cyr Wheel« erwarten. Das ist ein 20 Kilogramm schwerer Stahlring, in dem die Artistin ihre Kunst zeigt. Hinzu kommt ein Handstand-Breakdance-Act, Kraftakrobatik, eine Strapatenshow sowie die passende Queen-Musik.

»Living Flags« - so nennen sich die zwei Kraftakrobaten, ehemalige Kunstturner und mehrfache Meister. Sie scheinen in ihren Shows scheinbar die Schwerkraft auszuschalten.

Antje Pode demonstriert ihre Luftartistik am »Spider-Rope«, ein »Seil«, das aus Hunderten von dünnen Einzelfäden besteht. In ihrer Antipodenshow wirft, fängt und balanciert die Antipodenartistin kopfüber und nur mit den Füßen schwere Reisekoffer, als hätten diese ein Eigenleben.

Carmen Lück ist amtierende Weltmeisterin im »Cyr Wheel«, eine zierliche Frau zeigt, was eine Vollblutartistin alles mit einem 20 Kilogramm schweren Stahlring machen kann.

Markus Furtner wird mit dem »Devil-Stick« sehr schwierige Tricks zeigen. Der Künstler war bereits im Cirque du Soleil auf Welttournee und ist seit vielen Jahren inoffizieller Weltmeister des Devil- Sticks.

Jonas Dürrbeck zeigt Handstand und Breakdance, kopfüber in perfekter Balance, teils auf nur einer Hand oder auf dem Kopf.

Der ehemalige Kunstturner Alex wird vorführen, was er an den Strapaten alles kann. Kraft, Körperbeherrschung und Dynamik sollen seine Nummern prägen.

Zur Show gehört auch die Lichtperformance »Magic Lights«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Artistinnen und Artisten
  • Sportler im Bereich Turnsport
  • Stadthallen
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.