Wetterau

Auto übersehen: Drei Menschen verletzt

Bei einem Unfall an der Zufahrt zur B 455 am Abzweig Södel sind am Dienstagmittag drei Menschen leicht verletzt worden.
18. April 2018, 18:52 Uhr
Redaktion

Bei einem Unfall an der Zufahrt zur B 455 am Abzweig Södel sind am Dienstagmittag drei Menschen leicht verletzt worden.

Gegen 12.20 Uhr hatte ein 69-jähriger Autofahrer aus dem Main-Kinzig-Kreis beim Linkseinbiegen nach Wölfersheim offenbar einen herannahenden Hyundai übersehen, der aus Richtung Friedberg kam. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Škoda Fabia des 69-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschleudert, während der Hyundai erst durch den Straßengraben schleuderte und dann auf dem Radweg stehenblieb.

Sowohl der 69-Jährige als auch der 27-jährige Škoda-Fahrer aus Wölfersheim mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Beifahrerin des Seniors wurde ebenfalls leicht verletzt.

Die erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Am Hyundai entstand ein Schaden von etwa 7500 Euro, am Škoda von rund 5000 Euro.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Auto-uebersehen-Drei-Menschen-verletzt;art472,419027

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung