29. Oktober 2019, 20:46 Uhr

Autofahrerin rettet auf A 5 frei laufenden Welpen

29. Oktober 2019, 20:46 Uhr
Kleiner Kerl auf großer Tour.

Eine Autofahrerin hat auf der A 5 bei Grünberg einen frei laufenden Welpen eingefangen - und so dem Hund womöglich das Leben gerettet. Das Tierbaby war der Frau am Montag gegen 15 Uhr vor den Wagen gelaufen, wie die Polizei in Friedberg mitteilte. Ein vorbeifahrender Verkehrsteilnehmer hatte die Retterin zunächst verdächtigt, den Hund aussetzen zu wollen, und die Polizei gerufen. Die Beamten konnten das Missverständnis aber rasch aufklären.

Unverletzt wurde das Hundemädchen von Mitarbeitern des Tierheims Butzbach abgeholt. Am Dienstag meldete sich seine Besitzerin überglücklich bei der Polizei. Der wuselige Australian Shepherd namens »Surprise« war bei einem Spaziergang ausgebüxt. (Foto: pob)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Polizei
  • Welpen
  • Grünberg
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.