Wetterau

Autor Gerd Fischer stellt neuen Thriller vor

Am Sonntag, 24. November, stellt er ihn um 16 Uhr in der Gaststätte »Zum Goldenen Löwen« in Höchst vor.
11. November 2019, 20:46 Uhr
Redaktion

Am Sonntag, 24. November, stellt er ihn um 16 Uhr in der Gaststätte »Zum Goldenen Löwen« in Höchst vor.

Diesmal handelt es sich nicht um einen Krimi mit dem beliebten Frankfurter Kommissar Rauscher, dafür um eine hochspannende Story aus der Mainmetropole. Der Frankfurter Journalist Benjamin Brick hat das Gespür für gute Storys und ist auf der Spur der Escort-Agentur Starlight, die minderjährige Prostituierte an Promis vermittelt. Eines Nachts wird Brick zu einem Date eines Promis mit einem Mädchen gerufen, doch Brick findet sie vor Ort tot auf. Er beginnt dem Ganzen nachzuspüren, ihm kommt jedoch in die Quere, dass Handybilder von ihm am Tatort existieren. Plötzlich ist er der Gejagte, steht unter Mordverdacht und muss untertauchen. Doch damit beginnt für den Journalisten erst der eigentliche Albtraum.

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit, erklärt Autor Fischer. Und die Hauptfigur hat das Potenzial für eine Reihe weiterer Frankfurt-Thriller.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Autor-Gerd-Fischer-stellt-neuen-Thriller-vor;art472,643695

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung