24. Januar 2019, 20:11 Uhr

Beate Schmidt ist nun Behindertenbeauftragte

24. Januar 2019, 20:11 Uhr
Beate Schmidt wird vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Christian Seitz, zur Behindertenbeauftragten ernannt. (Foto: sl)

Die neue Behindertenbeauftragte der Gemeinde heißt Beate Schmidt. Die Architektin gewann am Dienstag mit einem Dutzend Ja-Stimmen der Parlamentarier die geheime Wahl gegen Günter Galz, der auf sechs Anhänger kam. Ein Stimmzettel war ungültig. Die Behindertenbeauftragten-Satzung war lange diskutiert und beraten worden, ehe sie in der Dezember-Sitzung des Parlaments verabschiedet worden war und im Januar 2019 in Kraft trat.

Galz hatte seine Bewerbung bereits im September eingereicht, während Schmidt sich relativ kurzfristig entschieden hatte, zu kandidieren. Sie will unter anderem ihr Fachwissen als Architektin zum barrierefreien Bauen einbringen. Zu den ersten Gratulanten gehörte Christian Seitz, der Vorsitzende der Gemeindevertretung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Behindertenbeauftragte
  • Stimmzettel
  • Ranstadt
  • Stephan Lutz
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen