12. Juli 2019, 20:23 Uhr

Bei Landesmeisterschaft erfolgreich

12. Juli 2019, 20:23 Uhr
Hund und Hundeführer haben ihr Können unter Beweis gestellt. Dafür gibt es Medaillen. (Foto: pv)

Über 400 Teilnehmer fanden sich zur Landesmeisterschaft im Turnierhundesport des HSVRM auf dem Vereinsgelände des Beselicher Hundesportclubs ein. Eine spannende Veranstaltung über zwei Tage, welche Hund und Hundeführer an ihre Grenzen brachte. Zahlreiche Hundesportler des VSGH Niddatal waren mit dabei und zeigten ihr Können bei Hitze und Sonnenschein.

Den Anfang machten die Geländeläufe am Samstagvormittag, welche auf einer anspruchsvollen Strecke alles geben mussten um ganz vorne mitzulaufen. Dabei konnte der VSGH Niddatal die ersten guten Ergebnisse erzielen:

Die Platzierungen

Geländelauf 1000 Meter: 1. Platz: 35 w Simone Schäfer & Chayenne, 3 Minuten 21 Sekunden 1. Platz 19 m: Thomas Hahn & Mila 3 Minuten 36 Sekunden. 1. Platz 19 w: Daniela Briese & Nami, 6 Minuten 20 Sekunden. 3. Platz 35 w: Andrea Fischer & Brösel, 4 Minuten 27 Sekunden. 3. Platz 14 m: Nic Schäfer & Flocki; 5 Minuten 46 Sekunden.

Geländelauf 2000 Meter: 2. Platz: 35 w Simone Schäfer & Chayenne, 7 Minuten 42 Sekunden. 2. Platz: 35 m Stefan Briese & Nami, 9 Minuten 56 Sekunden. 3. Platz: 19 m Thomas Hahn & Willy; 6 Minuten 41 Sekunden. 11. Platz 19 w: Nicole Zinn & Conner, 12 Minuten 36 Sekunden.

Geländelauf 5000 Meter: 4. Platz 35 w, Andrea Fischer & Brösel, 26 Minuten 59 Sekunden.

Am Nachmittag ging es dann mit den Unterordnungen der Vierkämpfer weiter. Alle Teilnehmer hatten sich bereits auf mindestens drei Turnieren und der Kreismeisterschaft für diesen Wettkampf in den verschiedenen Disziplinen qualifiziert. Bei so einem großen Ereignis war die Anspannung entsprechend groß und die Erwartungen der Sportler und deren Fans entsprechend hoch. Alle Teilnehmer des VSGH Niddatal bestanden die Unterordnung mit Bravour und konnten am Sonntagmorgen in den Laufdisziplinen Slalom, Hindernislauf und Hürdenlauf durchstarten. Auch in dieser Disziplin konnte der VSGH Niddatal erneut glänzen und belegte folgende Platzierungen:

Vierkampf 1: 1. Platz: 50 w Kathrin Wieck & Sloop, UO 58 Punkte / 251 Punkte. Vierkampf 2: 6. Platz, 19 w Jacqueline Reichhold & Vega; UO 54 Punkte / 254 Punkte. Vierkampf 3: 1. Platz 35 m: Lutz Jäckel & Arsen; UO 51 Punkte / 272 Punkte. 2. Platz 50 m; Frank Zenglein & Bella; UO 55 Punkte / 265 Punkte. 3. Platz 19 w: Janet Schouler & Raven; UO 56 Punkte / 277 Punkte.

Des Weiteren hatten sich einige Sportler im Vorfeld in den Mannschaftssportarten CSC und Shorty qualifiziert. Hier ging es besonders um Schnelligkeit und Fehlerfreiheit aller Beteiligten. Dank des guten Trainings konnten sich einige Teams des VSGH durchsetzen und gelangten so in die Finalrunde, welche die Jugend des VSGH im Shorty für sich entscheiden konnte.

Combination Speed Cup (CSC): 4. Platz Jugend: Lenya Angel & Jule Zeit: 101, 22 Sekunden. Noah Stiebling & Bobby; Florian Schumacher & Kimberly. 12. Platz: Erwachsene Janet Schouler & Raven, Zeit: 77,01 Sekunden. Lutz Jäckel & Arsen, Simone Schäfer & Bungee.

Shorty: 1. Platz Jugend: Lenya Angel & Jule Zeit: 25,61 Sekunden. Noah Stiebling & Bobby. 2. Platz Erwachsene Lutz Jäckel & Arsen; Zeit: 25,55 Sekunden. Simone Schäfer & Bungee. 7. Platz Erwachsene Kathrin Wieck & Sloop, Zeit: 32,05 Sekunden Thomas Hahn & Mila; 11. Platz. Erwachsene Leonie Wieck & Kessy Zeit: 29, 66 Sekunden. Jacqueline Reichhold & Vega, 16. Platz Erwachsene: Nicole Zinn & Bungee, Zeit: 28,31 Sekunden, Janet Schouler & Raven.

Das Ende des Turniers bildete die Siegerehrung mit Einzug aller Teilnehmer. Nach einem aufregenden und schönen Wochenende traten die Teilnehmer die Heimfahrt an und trugen stolz ihre Urkunden und Medaillen nach Hause.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andrea Fischer
  • Niddatal
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.