27. Mai 2019, 19:03 Uhr

Beim SKV Beienheim wird aus Scheiße Gold gemacht

27. Mai 2019, 19:03 Uhr
Wer aufs richtige Feld setzt, auf dem der Fladen landet, bekommt 500 Euro.

Der SKV Beienheim lädt für Christi Himmelfahrt an diesem Donnerstag, 30. Mai, zur Kuh-Schiss-Party ein. Zu gewinnen gibt es zweimal 500 Euro. Auch der Fernsehsender RTL wird am Vatertag ein Kamerateam vorbeischicken, um von dem Spaß-Wettbewerb zu berichten.

Vereinspressesprecher Stefan Raab erklärt, wie das Spiel abläuft: »Wir teilen den Fußballplatz in 500 Felder auf. In zwei Durchgängen wird jeweils eine Kuh ins Rennen geschickt, die sich innerhalb von 30 Minuten entleeren soll. Wer auf das Feld gesetzt hat, in dem die Kuh ihr Geschäft verrichtet, gewinnt 500 Euro. Hat die Kuh in der halben Stunde keinen Fladen fallen lassen, gewinnt das Feld, in dem sich nach Ablauf der Zeit der Hintern der Kuh befindet.« Die Entscheidung trifft der sogenannte Kuh-Präsident. Wer mitspielen will: Einige Felder, vor allem am Rand des Fußballplatzes, sind noch frei. Der Einsatz beträgt 10 Euro pro Feld. Nähere Infos gibt es auf der Vereinshomepage unter www.skvbeienheim.de.

Der tierische Wettbewerb beginnt um 13.30 Uhr und dauert bis 15 Uhr. Der Festtag beginnt aber schon um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst am Sportgelände. Für 11.30 Uhr ist der Fassbieranstich geplant, ab diesem Zeitpunkt gibt es dann auch Mittagessen. Die Kinder können sich auf der Spielewiese austoben.

Nach dem Kuh-Scheiß-Wettbewerb spielt die »Oberhessische Dampfmusik« (von 15 bis 17 Uhr) zur Unterhaltung der Besucher auf. Auch danach wird weiter gefeiert - bis Mitternacht. (Foto: dpa)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gold
  • Jesus Christus
  • Kamerateams
  • Kühe und Rinder
  • RTL Television
  • SKV Beienheim
  • Stefan Raab
  • Vatertag
  • Reichelsheim-Beienheim
  • Dagmar Bertram
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.