12. November 2019, 20:13 Uhr

Besonders engagiert

12. November 2019, 20:13 Uhr
Die Altenstädter Limesschule darf sich für zwei weitere Jahre »Hessische Umweltschule« nennen. (Foto: pm)

Die Schüler der Limesschule haben sich in den vergangenen Jahren verstärkt für die Themen Biodiversität und Ressourcenschonung eingesetzt. Die Ergebnisse waren so überzeugend, dass die Schule nun erneut die Auszeichnung »Hessische Umweltschule« bekommen hat.

Bei einer feierlichen Veranstaltung im Franziskanergymnasium Kreuzburg in Großkrotzenburg wurde allen 119 nominierten Schulen aller Schulformen die Auszeichnung übergeben. Anwesend waren auch Beatrix Tappeser, Staatssekretärin im hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, sowie Jörg Meyer-Scholten, Ministerialdirigent im hessischen Kultusministerium.

»Wir bewerben uns seit vielen Jahren und freuen uns, dass es auch in diesem Jahr wieder geklappt hat«, sagte Schulleiterin Andrea Schubert. Zahlreiche kleine Projekte hätten dazu beigetragen, dass die Bewerbung 2019 erfolgreich verlaufen sei. Im Bereich Biodiversität kümmerte sich die Bienen-AG um den schuleigenen Bienenstock und stellte Bienenprodukte her. Zum Erfolg beigetragen hat darüber hinaus die Apfelernte auf der Streuobstwiese neben der Schule mit der anschließenden Saftherstellung. »Alle Schüler waren überrascht, wie toll und anders Apfelsaft schmecken kann«, sagte Lehrerin Karin Kunze mit einem Schmunzeln. Sie war es, die den Kampf um den Titel besonders betreut hat. Darüber hinaus gab es an der Limesschule im zurückliegenden zweijährigen Projektzeitraum eine Reihe von Aktivitäten zum schonenden Umgang mit Ressourcen.

Wollen sich wieder bewerben

Für ihre Projekte erhielten die Schüler Unterstützung von Unternehmen und Politikern der Region. Den Titel »Hessische Umweltschule« darf die Gesamtschule nun zwei Jahre tragen. Danach wird eine neue Bewerbung erforderlich. »Wir werden uns aber wie zuvor bemühen, auch in den Folgejahren die Auszeichnung zu erhalten«, so Schubert. Es gäbe schon weitere Planungen für das nächste Jahr, die Ideen scheinen nicht auszugehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bewerbungen
  • Biodiversität
  • Ressourcenschonung
  • Umweltpreise
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.