06. August 2019, 21:08 Uhr

Cellist Ludwig Frankmar spielt in der Bonifatiuskirche

06. August 2019, 21:08 Uhr

Das Regionalkantorat Wetterau präsentiert am Sonntag, 11. August, ein musikalisches Highlight der besonderen Art: »Einstimmige Musik von Meistern der Mehrstimmigkeit« lautet der Titel des Konzerts um 16 Uhr in der St. Bonifatiuskirche. Dabei handelt es sich um ein Gastspiel des renommierten Barockcellisten Ludwig Frankmar. Auf seinem Programm stehen die Suiten 2 und 4 von Johann Sebastian Bach sowie Werke von Virgiliano und Bassano, den Großmeistern der Venezianischen Renaissance.

Frankmar wurde in Falun als Kind schwedischer Kirchenmusiker geboren und wuchs in Malmö auf, wo er auch studierte. Danach war er als Orchestermusiker an der Barcelona Oper und als Solocellist der Göteborger Oper tätig. Nach weiteren Studien an der Musik-Akademie Basel wurde er Solocellist der Camerata Bern. Ab 1995 führte ihn die Zusammenarbeit mit Kirchenmusikern zur Alten Musik und zu deren historischer Aufführungspraxis. Inzwischen ist er ganzjährig mit zahlreichen Solo-Konzerten auf Reisen in ganz Europa unterwegs, wobei sein Violoncello von Louis Guersan, Paris 1756, besonders gut für den typischen gamben-ähnlichen Klang von Barockwerken geeignet ist.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Cellisten
  • Johann Sebastian Bach
  • Sebastian Bach
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.