16. August 2019, 20:23 Uhr

Codierungsaktion im Akkord

16. August 2019, 20:23 Uhr
Das ist erst der Anfang: Polizeioberkommissarin Karina Kohnert und der Schutzmann vor Ort, Bernd Büthe, haben zum Ende 36 Fahrräder codiert. (Foto: pv)

Weitere 36 Fahrräder verfügen jetzt über die sogenannte F.E.I.N.-Codierung. Damit sind sie ihren Besitzern über den eingravierten Code persönlich zuzuordnen. Polizeioberkommissarin Karina Kohnert und Schutzmann vor Ort, Bernd Büthe, codierten am Mittwoch im Akkord, um die Räder sicherer vor Verlust durch Diebstahl zu machen. Die Diebe schreckten häufig davor zurück, codierte Räder zu stehlen, sagten die Organisatoren. Sollten Diebe mit einem codierten Rad erwischt werden, ist schnell klar, dass das Gefährt nicht ihnen gehört und sie seien überführt. Sollte es doch einmal zum Diebstahl eines Rades mit der Gravur kommen und es gefunden werden, lässt sich der Besitzer schnell anhand der F.E.I.N-Nummer ermitteln und informieren. Das Rad kann zurückgegeben werden.

Es wird weitere Codierungsaktionen geben. Die Termine hierzu gibt es unter anderem auf der Homepage der Polizei unter www.polizei.hessen.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diebe
  • Fahrräder
  • Polizei
  • Polizeidirektion Vogelsberg
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.