02. September 2019, 20:41 Uhr

Dieter Richter neuer SPD-Chef

02. September 2019, 20:41 Uhr
Die neue SPD-Parteiführung mit Bürgermeister Unger (v. l.): Thorsten Trupp, Herbert Unger, Beatrix Happel, Lothar Hartmann, Richard Menzel, Elke Wolf, Norbert Wolf, Niklas Lux, Janine Lang, Vorsitzender Dieter Richter, Rebecca Wolf, Claus Peter Opper, Günter Lohmann, Ute Schneeberger, Bianka Stelz und Fraktionschef Torsten Lux. (Foto: pm)

Bei ihrer Mitgliederversammlung hat die SPD Florstadt einen neuen Vorsitzenden gewählt: Dieter Richter übernimmt das Amt von Stefan Lux, der bereits Ende 2018 bekannt gegeben hatte, den Partei- und Fraktionsvorsitz aus persönlichen Gründen abgeben zu wollen. Lux stand der Partei seit über 15 Jahren vor und war etwa 30 Jahre der Fraktionsvorsitzende.

Weil Lux an diesem Tag krankheitsbedingt verhindert war, leitete der Vize-Vorsitzende Rudolf Setulla die Versammlung bis zur Wahl der neuen Parteiführung. Den Bericht des Vorsitzenden konnte Richter erstatten, weil er im Vorfeld als Kandidat gewonnen worden war und sich mit Lux abgestimmt hatte.

So erinnerte Richter an die Veranstaltungen 2018 wie den Neujahrsempfang mit Verleihung des Ehrenamtspreises, das gut besuchte Schlachtessen im Bürgerhaus Staden und den Weihnachtsmarkt in Nieder-Florstadt. Der Ortsverein pflegte regen Kontakt zu befreundeten Vereinen und besuchte zum Beispiel das Schlachtessen der SPD in Assenheim sowie Veranstaltungen der Florstädter Vereine. Zum Abschluss bedankte sich Richter bei allen Ortsvereinen für die gute Zusammenarbeit. Auch für die Stadtverwaltung unter Leitung von Bürgermeister Herbert Unger fand er lobende Worte.

Die Finanzen legte Kassierer Hans-Peter Lang dar. Der Sprecher der Revisoren, Norbert Wolf, bestätigt die einwandfreie Arbeit.

Unger schilderte den aktuellen Stand laufender Maßnahmen in Florstadt, insbesondere der Projekte des Dorferneuerungsprogramms in allen Stadtteilen. Als Herausforderungen beschrieb er die Kinderbetreuung, die Holzvermarktung und die geänderten Klärschlamm- und Düngemittelverordnungen. Aus dem Kreistag schilderte er die erfolgreiche Zusammenarbeit in der Großen Koalition, das Schulbauprogramm und viele positive Initiativen, welche die SPD eingebracht habe. Den Bericht des Fraktionsvorsitzenden erstattete Torsten Lux, der in der jüngsten Sitzung der Fraktion zu deren neuem Vorsitzenden gewählt worden war.

In geheimer Wahl wurde der Vorstand wie folgt neu gewählt: Vorsitzender Dieter Richter, Vize-Vorsitzende Silke Schmidt-Bernhardt, Vize-Vorsitzender Lothar Hartmann, Kassierer Norbert Wolf, Schriftführerin Bianka Stelz, Bildungsobmann Lukas Lux, Jugendvertreter Simon Trupp, Umweltbeauftragter Claus-Peter Opper, Facebookbeauftragte Ute Schneeberger, Pressesprecher Mario Stelz. Beisitzer: Richard Menzel, Beatrix Happel, Günther Lohmann, Lara Basic, Janine Lang, Torsten Trupp, Elke Wolf, Rebecca Wolf, Gerold Helfrich. Revisoren: Ulrike Stelz, Reinhard Heller. Dieter Richter bedankte sich für das Vertrauen und bei Stefan Lux für die geleistete Arbeit.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fraktionschefs
  • Große Koalition
  • Herbert Unger
  • Herbert Unger (Florstadt)
  • Norbert Wolf
  • Parteiführungen
  • SPD
  • SPD Florstadt
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Florstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.