Wetterau

Dorffest im alten Ortskern von Nieder-Wöllstadt

Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juli, findet im alten Ortskern das Dorffest der Nieder-Wöllstädter Vereine statt. Es wird von den Vereinen organisiert, gefeiert wird in den Höfen der Anwohner. Zahlreiche Getränke werden angeboten. Kinderschminken und Kinderkarussell stehen an beiden Tagen bereit. Am Samstag wird um 16 Uhr bei der Eröffnung das Fass angestochen.
12. Juli 2019, 20:26 Uhr
Udo Dickenberger

Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juli, findet im alten Ortskern das Dorffest der Nieder-Wöllstädter Vereine statt. Es wird von den Vereinen organisiert, gefeiert wird in den Höfen der Anwohner. Zahlreiche Getränke werden angeboten. Kinderschminken und Kinderkarussell stehen an beiden Tagen bereit. Am Samstag wird um 16 Uhr bei der Eröffnung das Fass angestochen.

Neben verschiedenen Darbietungen legt ein DJ Musik auf, und der Wöllstädter Siebenkampf steht auf dem Programm. Der Kinderliedermacher Thomas Koppe trifft sich mit den anwesenden Kindern um 16.45 Uhr am Stand der Concordia und studiert mit den Kindern im Hölzle-Saal mehrere Lieder ein, die anschließend auf dem Dorffest dargeboten werden.

»Spanien in Wöllstadt« ist ein interkulturelles Fest im Rahmen des Dorffests. Am Sonntag sind von 11 Uhr an Melanie Dollores (Flamenco) und David Huertes Bravo (Gitarre) zu Gast. Das gemeinsame Mittagessen mit verschiedenen Paellas und spanischen Weinen findet auf dem Vierfinger-Platz statt. Es gibt von 11.15 Uhr an Fisch und Meeresfrüchte, Hähnchen und Chorizo, Vegetarisches Essen. Der Vorverkauf ist bei Liftis und Metzgerei Kromm.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Dorffest-im-alten-Ortskern-von-Nieder-Woellstadt;art472,611007

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung