03. Oktober 2019, 18:32 Uhr

Drei erste Klassen beim Tag der Zahngesundheit

03. Oktober 2019, 18:32 Uhr
Jungen und Mädchen der ersten Klasse der Philipp-Diefenbach-Schule haben beim Zahnputztraining die KAI-plus-Technik gelernt. (Foto: pv)

Den Tag der Zahngesundheit nutzten dieser Tage drei erste Klassen der Philipp-Diefenbach-Schule in Friedberg, um sich im Kreishaus zum Thema »Gesunde Zähne« zu informieren. Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege bereitete dafür einen kleinen Parcours vor, bei dem Getreide gemahlen, Äpfel verkostet und gründliche Zahnpflege ausprobiert wurden.

»Für gesunde Zähne ist auch eine gesunde Ernährung notwendig. Vollkorn und Obst sind dazu wichtige Bestandteile«, erklärt Karin Dunkel-Meyer, Leiterin des Arbeitskreises, der bei der Kreisverwaltung angesiedelt ist. Mehr als 170 Kindertagesstätten und Krippen werden derzeit vom Arbeitskreis betreut, vor allem in Form von Fortbildungen. »Wir laden Erzieherinnen und Zahnärztinnen und Zahnärzte und ihre Teams zu Fortbildungsveranstaltungen ein. Das Informationsmaterial und die Referenten kommen von der Landesarbeitsgemeinschaft. Die Erzieherinnen und Erzieher sind wichtige Multiplikatoren, die in Kindertagesstätten und später in Schulen ihr Wissen und das richtige Putzen weitergeben, ganz nach dem Motto »KAI plus«. K steht dabei für Kau, A für Außen- und I für Innenfläche der Zähne. Das Plus steht für das abendliche Nachputzen der Kinderzähne durch die Eltern.«

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch will, dass der soziale Status eines Menschen nicht an den Zähnen ablesbar sein dürfe. »So steht es auch im Sozialgesetzbuch. Danach sollen alle Kinder eine Chance auf gesunde Zähne bekommen, abgesehen davon, dass Karies auch Folgeerkrankungen nach sich ziehen kann. Deshalb ist uns die Jugendzahnpflege so wichtig«, betont die Wetterauer Gesundheitsdezernentin.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Getreide
  • Stephanie Becker-Bösch
  • Zahnpflege
  • Äpfel
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.