24. September 2019, 18:53 Uhr

Ein Fest für die ganze Familie

24. September 2019, 18:53 Uhr
Rund um die Dankeskirche erwartet die Besucher ein großes Spieleangebot. (Foto: cor)

Spiele, Tanz und kreative Angebote gab es am Samstag rund um die Dankeskirche. Anlässlich des Weltkindertages hatten der Internationale Club und die evangelische Kirchengemeinde ein Spielefest organisiert, das zugleich viele Einblicke in unterschiedliche Kulturen vermittelte. Kleine wie große Besucher nutzen das Angebot.

Gemeinschaft erleben, miteinander spielerisch aktiv werden und Spaß haben - das Spielefest bot hierzu viele Möglichkeiten. An mehreren Stationen präsentierten örtliche Vereine Spiele und Tanz aus verschiedenen Ländern. Spielerisch konnten die Kinder viele Länder auf ihrer »Reise um die Welt« entdecken. Dabei waren der Verein Deutsche Jugend Russlands, das »B.I.Z.«, der Kirgisische Verein und die Griechischen Gemeinde Wetterau. Auch die Philippinen und der Senegal wurden in den Vordergrund gerückt. Highlight für die kleinen Besucher: afrikanisches Trommeln mit Baye Cheikh Matala Mbaye. Stündlich standen auch unterschiedliche Kreisspiele auf dem Programm, die aufzeigten, dass man gemeinsam etwas Großes bewirken kann. »Es geht auch darum, Gemeinsamkeiten zu entdecken«, wie Regina Reitz vom Planungsteam erklärte. Für Kinder sei es zudem interessant zu erfahren, wie und womit Kinder in anderen Ländern spielen. Ob Kooperations- oder Bewegungsspiele, Hüpfburg sowie Torwandschießen: Spaß hatten nicht nur kleine Besucher. Gerne folgten auch Erwachsene der Einladung zum griechischen Tanz oder ließen sich von der Begeisterung der Kleinen anstecken.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Evangelische Kirchengemeinden
  • Tänze
  • Bad Nauheim
  • Corinna Weigelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.