01. April 2019, 21:12 Uhr

Ein erfolgreiches Jahr

01. April 2019, 21:12 Uhr
Engagieren sich im Jugenstilverein (v. l.): Christa Decker, Eva Feyerabend und Hanne Kremin, dahinter Andreas Hilge und Monika Schäfer-Mathews. (Foto: pv)

Ein Leseraum mit Büchern rund um den Jugendstil und mit Informationen über die Entstehung des Sprudelhofes auf DVD, ein angrenzender Shop mit Geschenkartikeln und das Büro des Jugendstilvereins sind seit einigen Monaten im Nebeneingang des Badehauses 3 zu finden. Begleitet wird diese neue Einrichtung von der Dauerausstellung »Das Solebad Bad Nauheim im Wandel der Zeit«.

Helfer gesucht

Von der Ausstellung hat Andreas Hilge, erster Vorsitzender des Jugendstilvereins, im gut besuchten Saal des Gasthauses »Zorbas – Zur Krone« bei der Jahreshauptversammlung berichtet. Abgesehen von der sehr erfolgreichen Ausstellung »Lichtwende« mit Malereien von Clemens Erlenbach, konnte Hilge weitere Erfolge der Ausstellungsaktivitäten im Badehaus 3 aufzählen: Die Ausstellung »Badekultur von der Antike bis zur Neuzeit« wurde als Leihgabe in Bad Dürrheim gezeigt und geht demnächst nach Münsingen. Zurzeit bearbeitet der Vorstand die Anfrage aus Norwegen nach der Ausleihe der Ausstellungsreihe »Plakatkunst des Jugendstils«, ehemals eingerichtet im Sprudelhof. »Insgesamt ein toller Erfolg«, sagte Hilge.

In diesem Jahr nimmt der Jugendstilverein wieder an der Ernst-Ludwig-Buchmesse im Kerckhoff-Institut mit einer Informations- und Buchpräsentation teil. Dazu braucht es Helfer, denn nach wie vor muss alles von wenigen ehrenamtlichen Helfern bewältigt werden und so war es zu begrüßen, dass sich Monika Schäfer-Mathews in einer Nachwahl als neues Vorstandsmitglied bewarb, um die Lücke zu füllen, die ein Mitglied durch einen Umzug in eine andere Stadt, hinterließ. Sie wurde einstimmig in den Vorstand gewählt.

Seit 15 Jahren ist die Stadt Bad Nauheim Mitglied im »Réseau Art Nouveau Network« (RANN), ein europäisches Kooperations-Netzwerk mit dem Ziel, das Jugendstilerbe zu bewahren und seine Bedeutung bekannt zu machen. Mitglieder des Jugendstilvereins haben die Aufgabe übernommen, die Stadt bei den regelmäßigen Generalversammlungen und Plenartagungen zu vertreten.

Der Zusammenschluss RANN begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum, an das auch der Jugendstilverein am 15. September um 11 Uhr im Wilhelm Jost Saal der Stiftung Sprudelhof mit einer Matinee, an der auch offizielle Gäste teilnehmen, erinnern wird.

Restaurierung Badehaus 7

Von großem Interesse für die Vereinsmitglieder ist nach wie vor die Restaurierung des Fürstenbades (Badehaus 7) und die künftige Nutzung des Badehauses 3. Für die Aufarbeitung des Fürstenbades engagiert sich der Verein besonders. Hier untersucht und analysiert nun ein wissenschaftlich arbeitendes Unternehmen den Stand des Raumes.

Es hat sich bereits herausgestellt, dass der Boden abgesichert werden muss und auch seine Wiederherstellung nicht ohne Schwierigkeiten durchgeführt werden kann.

Zur künftigen Nutzung des Badehauses 3 wird es eine Arbeitsgruppe geben, die sich aus Vertretern des Jugendstilvereins und der städtischen Bücherei zusammensetzt. An Arbeit, Ideen und Plänen mangele es dem Jugendstilverein also nicht, wohl aber an motivierten Helfern, Nachwuchs und einer Lobby in der Stadtverwaltung, die sich stärker zeige.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Büros
  • DVD
  • Dauerausstellungen
  • Einrichtungen
  • Erfolge
  • Geschenkartikel
  • Kunst des Jugendstils
  • Läden und Shops
  • Sprudelhof Bad Nauheim
  • Stiftung Sprudelhof
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.